Anzeige

Voltigierlehrgang mit Hufeisenprüfung beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen

Schwabmünchen: Reitanlage | Am vergangenen Wochenende fand auf der Reitanlage des Reit-und Fahrverein Schwabmünchen in der Leuthau ein Voltigerlehrgang für die ganz Kleinen statt.
34 Kindern, darunter auch 3 Buben, im Alter von 4-9 Jahre waren 2 Tage von in der Früh bis Abends auf dem Reiterhof bei Ihren liebsten Tieren den Pferden. Dort kümmerten sich 7 Ausbilder der Vereins um sie.
Es ging über Voltigieren am Pferd, Bocktraining, Spiele und Akrobatik, bis hin zur Theorie die die Kinder auch lernen mussten. Da am Sonntag zum Abschluss noch die Abnahme der Vereinsabzeichens, Kleines Hufeisen und Große Hufeisen auf dem Programm stand. Natürlich war auch das gemeinsame Mittagessen für die Kinder ein Erlebnis. die Abnahme der Abzeichen war für die Kinder sehr spannend, da sie hier von der Prüferin Sandra Wiedemann genau unter die Lupe genommen wurden. Jedes Kind musste erst 4 Übungen auf dem Pferd im Schritt, Trab oder Galopp zeigen und anschließend in den theoretischen Fragen ihr Wissen zeigen. Zur Freude der Ausbilder Susanne Simmet, Ronja Simmet, Madelaine Berroth, Inka Kindler, Ariane Gistl, Gabi Kühnel und Chrstiane Schnell haben alle Kinder die Abzeichen bestanden. Aber nicht nur für das Abzeichen wurde geübt, nein auch für den Breitensporttag den der Verein am 30. September auf der Reitanlage Leuthau veranstaltet, wozu alle herzlich eingeladen sind. Am Tag zuvor, dem 29.September findet das große Voltigierturnier im Reit- und Fahrverein Schwabmünchen statt. Auch hier ist der Eintritt frei und der Verein freut sich auf viele Besucher.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin schwabmünchner | Erschienen am 19.10.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.