Anzeige

Abschluss der Projektphase 2017 - Konzert des Kreisverbandsorchesters Hildesheim

Hildesheim: Mehrzweckhalle Goethegymnasium | Das Kreisverbandsorchester Hildesheim wird zum Abschluss seiner Projektphase 2017 am Samstag, den 18.03.2017, und am Sonntag, den 19.03.2017, in zwei Konzerten das Ergebnis präsentieren!

Das KVO setzt sich seit über 25 Jahren aus Musikern zusammen, die mit viel Spaß gute Musik auf hohem Niveau präsentieren. Seit einigen Jahren formiert sich dieses symphonisch besetzte Blasorchester als Projektorchester, das interessierten Musikerinnen und Musikern aus der ganzen Region offensteht. Im Zeitraum von Januar bis März wird das breit gefächerte Programm von Klassik bis zu Rock und Pop einstudiert und dann an zwei Konzertterminen dem Publikum zu Gehör gebracht. Geleitet wird das Orchester von den beiden Dirigenten Joachim Hartz, hauptberuflich Solotrompeter am Theater für Niedersachsen (TfN), und Jens Illemann, der im Sommer 2016 mit dem Weltrekord für das größte Orchester unter dem Motto „Wir füllen das Stadion“ Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland vereinte.
In diesem Jahr stehen Stücke wie die Hungarian Rhapsody No.2, die Huckleberry Finn Suite, Fantasia on British Sea Songs, Wind of Change und vieles mehr auf dem Programm. Die Schirmherrschaft für das Konzert in Mehle hat Herr Klaus Krumfuß (MdL) und in Hildesheim Markus Brinkmann (MdL) übernommen. Das Programm moderieren in Burgstemmen Angelika Gehler und Achim Falkenhausen, in Hildesheim Angelika Gehler und Christian Mädler.

Die Konzerte finden statt am 18. März 2017 um 17:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Burgstemmen, Bethelner Straße 16 (Einlass ab 16:30) und am 19. März 2017 um 17:00 Uhr in der Mehrzweckhalle des Goethegymnasiums in Hildesheim, Braunschweiger Straße (Einlass 16:30)

Karten sind zum Preis von 9,- Euro bei den Mitgliedern des KVO, in der Geschäftsstelle des Kreismusikverbandes Hildesheim, Schmiedestraße 13, 31180 Giesen / Hasede oder zum Preis von 10,- Euro vor Konzertbeginn erhältlich (ermäßigt 5,- Euro).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.