Wohratal: Blaulicht

Gemeinde Wohratal muss Lohn für Unfall eines Feuerwerkameraden übernehmen 1

Marcell Büttner
Marcell Büttner | Wohratal | am 04.03.2016 | 108 mal gelesen

Wohratal: Feuerwehr | Am 25. Februar berichtete die Oberhessische Presse über den Vorfall eines verunfallten Feuerwehrmannes, der bei einem freiwilligen Arbeitseinsatz beim Um-/Ausbau des Feuerwehrhauses verunglückte. Hierzu fällte das Verwaltungsgericht Gießen ein richtungsweisendes Urteil gegen die Gemeinde Wohratal: Es geht um die Lohnfortzahlung nach einem Unfall bei einem ehrenamtlichen Arbeitseinsatz. Diese muss nun von der Gemeinde...

1 Bild

Unfallzahlen sind rückläufig und bestätigen die Aktion BOB positiv 1

Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie | Marburg | am 08.09.2012 | 932 mal gelesen

Aktion BOB feiert 5. Geburtstag Vor fünf Jahren wurde das Präventiosprogramm „Aktion BOB“ ins Leben gerufen. Großes Vorbild der Aktion, die das Polizeipräsidiums Mittelhessen am 5. Oktober 2007 gestartet hat, sind die seit mehr als 15 Jahre erfolgreich laufenden Aktionen in Belgien und Holland. „Ich freue mich außerordentlich darüber, dass nunmehr wissenschaftliche Untersuchungen pünktlich zum fünften Geburtstag der Aktion...

4 Bilder

Hessische Polizei macht Dränglern mit neuer 3D-Technik das Leben schwer 5

Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie | Marburg | am 31.07.2012 | 1766 mal gelesen

Man sieht sie täglich auf deutschen Autobahnen. Drängler und Autofahrer, die mit viel zu geringem Abstand zum Vorausfahrenden unterwegs sind. Und das, meist mit viel zu hoher Geschwindigkeit. Die Folgen können schwerwiegend sein. Und oft der Grund für schlimme Unfälle. Im vergangenen Jahr verzeichnete die hessische Polizei insgesamt 2623 Verkehrsunfälle bei denen die Unfallursache der zu geringe Abstand war. Dabei kamen acht...

1 Bild

Supermarkt-Kunden können diese Woche Waren für Marburger Tafel spenden 9

Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie
Melanie Weiershäuser Belichtbar Fotografie | Marburg | am 07.10.2010 | 2446 mal gelesen

Der Lebensmitteldiscounter Lidl bittet in dieser Woche seine Kunden um eine Spende für die Marburger Tafeln. Die Aktion findet noch bis zum kommenden Samstag, den 9. Oktober, in den vier Marburger Filialen statt. Direkt hinter dem Kassenbereich steht ein Einkaufswagen, der als Spendenwagen gekennzeichnet ist. Hier können die Kunden haltbare Lebensmittel, wie H-Milch, Nudeln, Zucker, Mehl, Reis, Kaffee oder andere Produkte...