Beitrag weiterempfehlen

Wechsel von Nikolai Weber zum MT Melsungen sorgt für Unruhe bei der HSG Wetzlar

Sandra Schneider | Wetzlar | am 24.11.2010 | 283 mal gelesen

Handball-Torwart Nikolai Weber wird die HSG Wetzlar zum Abschluss der Saison 2010/2011 verlassen. Nach Savas Karipidis, Michael Allendorf und Trainer Michael Roth ist der Nikolai Weber bereits der vierte Handballer der HSG Wetzlar, der zum hessischen Ligarivalen MT Melsungen wechselt. "Ich hatte gehofft, dass Melsungen mit der Nachricht noch wartet. Aber es war auch klar, dass sie versuchen werden, in Wetzlar Unruhe zu...