Stadtallendorf: Gedanken

15 Bilder

Zum Messias in den Danni?

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Homberg (Ohm) | am 06.01.2021 | 17 mal gelesen

Homberg (Ohm): Danni | Laut der Bibel sollen vor etwa zweitausend Jahren drei Weise aus dem Morgenland von einem Stern zum neu geborenen Messias geführt worden sein. Das wird am 6. Januar gefeiert. Wo wären sie wohl am 6. Januar 2021 angekommen? In der Nähe von Stadtallendorf sieht man einen ungewöhnlich hellen Lichtschein am Himmel, der aus dem Wald zwischen Niederklein und Dannenrod kommt. Wenn man sich aus passender Richtung nähert, sieht man...

19 Bilder

Aufräumen in Stadtallendorf

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 28.12.2020 | 9 mal gelesen

Stadtallendorf: BÜ Egerländer Straße | In der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf gibt es beim Bahnübergang eine Grünfläche und einen Spielplatz. Auf denen ließ sich bei einer Müllsammelaktion nicht viel einsammeln: Nur einige übliche Abfälle wie Plastikfolien oder Corona-Masken waren zu finden. Für manches musste man schon mal ins Gebüsch schauen. Anders sah es im Wald hinter dem Spielplatz aus. Eine kleine Plastiktüte, welche aus dem Laub herausschaute,...

7 Bilder

A49 ist Leben!

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 09.11.2020 | 29 mal gelesen

Stadtallendorf: Bahnhof | In der Stadtallendorfer Bahnunterführung und am Bahnsteig finden sich zahlreiche Spuren von A49-Gegnern, die Wände beschrieben oder Aufkleber angebracht haben. Am 2.11.2020 fand sich endlich auch mal etwas von der anderen Seite. Mit Kreide hatte jemand, der offensichtlich kein A49-Gegner ist, folgenden Text auf die Bilder an den Wänden geschrieben: ihr HS!!! A49 ist Leben A49 We need !!! A49 ist Leben!!! Ihr...

17 Bilder

Ökumenischer Pilgerspaziergang von Sankt Michael zur Forstkapelle (2020) 3

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 28.09.2020 | 40 mal gelesen

Stadtallendorf: St. Michael | Am 27. September 2020 machten sich Mitglieder von katholischer und evangelischer Kirchengemeinde wieder gemeinsam auf den Weg, welcher von der Kirche Sankt Michael zur Forstkapelle führte. Zur Wanderung gehörten geistliche Impulse an Start und Ziel sowie zweimal unterwegs. Bei diesen wurde erläutert, warum uns der Wald so gut tut. Dabei ist noch anzumerken, dass der Wald zwar in verschiedenen Märchen, aber kaum in der Bibel...

3 Bilder

Nutzungsmöglichkeiten eines Vita-Parcours

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 04.09.2020 | 31 mal gelesen

In einigen Orten in Deutschland gibt es noch einen alten Trimmpfad vom Typ Vita-Parcours. Was dort meist nicht bekannt ist: Ein Vita-Parcours ist heutzutage schon etwas Besonderes und nicht nur eine Anlage für sportliche Betätigung. Geschichte Trimmpfade sind eine Erfindung aus der Schweiz. 1968 wurde in der Nähe von Zürich der erste offizielle Trimmpfad eingeweiht. Dieser trug bereits den Namen Vita-Parcours. Namensgeber...

4 Bilder

Stadtallendorfer Aufbauplatz als LKW-Parkplatz?

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 18.08.2020 | 18 mal gelesen

Stadtallendorf: Aufbauplatz/Bussbahnhof | Am 1.8.2020 standen drei LKW-Zugmaschinen auf dem normalerweise leeren Aufbauplatz. Der Anlass für diesen ungwöhnlichen Anblick war wohl eine Hochzeit.

18 Bilder

Alte Trimmpfad-Schilder rekonstruiert

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Dietzenbach | am 25.05.2020 | 43 mal gelesen

Dietzenbach: Knipp | Fast jeder heute lebende Mensch hat in seinem Leben schon Dinosaurier gesehen - obwohl diese Tiere bei der Entwicklung der ersten Meschen schon unvollstellbar lange ausgestorben waren. Das verdanken wir Wissenschaftlern und Künstlern, die aus den meist als Fossilien erhaltenen Überresten und dem Wissen über heutige Echsen die Saurier zunächst mit Pinsel und Stift, später auch mit digitaler Animation lebensecht...

12 Bilder

Situation der Lkw-Fahrer im Industriegebiet Nord in Stadtallendorf

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 14.04.2020 | 2175 mal gelesen

Stadtallendorf: Industriegebiet Nord | In meinem ersten Beitrag zu diesem Thema habe ich mehr die allgemeine Situation der Lkw-Fahrer in Deutschland in diesen Krisenzeiten beschrieben. Nun allerdings möchte ich Ihnen nähere Details mitteilen, wie es zum Beispiel gezielt hier in Stadtallendorf um die Situation der Lkw-Fahrer bestellt ist. Hierzu habe ich mich zum einen mit den Fahrern vor Ort im Industriegebiet Nord unterhalten und zum anderen weitere Nachfragen...

5 Bilder

Lkw-Fahrer werden Unwürdig behandelt

Erich Schmitt
Erich Schmitt | Stadtallendorf | am 25.03.2020 | 255 mal gelesen

Stadtallendorf: Industriegebiet Nord | Die Lkw-Fahrer in Deutschland werden meines Erachtens nach unmenschlich behandelt und das obwohl Sie alles für uns Lebensnotwendige durch ganz Deutschland fahren. Aber Sie selber bekommen in diesen schweren Zeiten keinerlei Unterstützung. So haben viele Raststätten geschlossen und auch bei den Autohöfen sieht es nicht besser aus. Nehmen wir nur unseren Autohof im Industriegebiet Stadtallendorf als Beispiel. Seit Wochen sollte...

1 Bild

Dämliche Werbung für die Lokalzeitung

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 09.03.2020 | 22 mal gelesen

Ein großes Plakat in Niederklein wirbt für das digitale Angebot der Oberhessischen Presse mit folgendem Text: Nachrichten von der Erde? Auf den Schirm damit, Scotty! Faszinierend! Der Autor dieses Texts wollte durch das Verwenden von Begriffen aus der Fernsehserie "Raumschiff Enterprise" andeuten, dass das dargestellte Angebot der Zeit voraus ist. Allerdings scheint der Werbetexter die Serie nie gesehen zu haben....

11 Bilder

Zahnputzzeug von früher

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 17.02.2020 | 18 mal gelesen

Die folgenden Bilder zeigen ein Zahnputzset aus den Siebzigern, welches damals wahrscheinlich in der Schule verteilt wurde. Zur Kariesvorsorge gehörte der Schulzahnarztbesuch, bei dem ein Zahnarzt den Schülern die Zähne kontrollierte. Außerdem wurde den Schülern der Puppentrickfilm "Karies und Baktus" gezeigt, bei dem sich zwei Kerlchen Wohnungen in den Zähnen bauen, bis der Zahnarzt mit dem Bohrer kommt und alles...

5 Bilder

Modellbahn für Autos

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 17.02.2020 | 29 mal gelesen

Die folgenden Bilder zeigen ein Blechspielzeug, was wahrscheinlich in den siebziger Jahren aus der DDR mitgebracht wurde. Auf einer Metallplatte zwei aufziebare Autos und ein Bus ihre Runden drehen. Vier Hebel an der Platte erlauben die Steuerung des Verkehrs. Über den gelben Hebel lässt sich ein Metallstück am Rande eines Abzweigs hochdrücken, damit die Fahrzeuge hier nicht geradeausfahren, sondern nach rechts abbiegen. Mit...

5 Bilder

ICE-Halt Stadtallendorf

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Marburg | am 10.02.2020 | 31 mal gelesen

Marburg: Hauptbahnhof | Ein Jahr lang hielten ICEs in Stadtallendorf. Seite dem 15.12.2019 fahren sie mit hoher Geschwindigkeit an dem extra für den Fernverkehr ausgestattetem Bahnsteig vorbei. Wer es sicht nicht mehr vorstellen kann, kann hier einen Blick auf einige Anzeigen werfen, wo der Halt angezeigt wurde. Die Bilder entstanden am 7. Juli 2019. Weitere Bilder siehe: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?004,9004383 Halt am...

14 Bilder

Das Leben ist nicht schwarz-weiß - Judy Bailey und Patrick Depuhl in der Stadtkirche

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 16.09.2019 | 44 mal gelesen

Stadtallendorf: Stadtkirche Stadtallendorf | Am 1. September 2019 präsentierten Judy Bailey und Patrick Depuhl einen Lese-Lieder-Abend mit dem Titel "Das Leben ist nicht schwarz-weiß" in der Stadtkirche von Stadtallendorf. Am Anfang konnte man tatsächlich diesen Eindruck haben, denn um die beiden Künstler herum standen lauter Schwarz-Weiß-Bilder. Im Laufe der Veranstaltung wurde es jedoch bunter. Jedes der Bilder gehörte zu einer der Geschichten, die Patrick vorlas....

11 Bilder

Der nicht verkehrende Mittelhessen-Express und die gerettete Vhs-Radtour

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Marburg | am 01.02.2019 | 99 mal gelesen

Marburg: Hauptbahnhof | Lohnt es sich, irgendwelche Anomalien in der Fahrplanauskunft oder auf den Anzeigen der Deutschen Bahn zu untersuchen? Manchmal schon, wie die folgende Geschichte zeigt. Am 7. Juli 2018 warte ich morgens in Kirchhain auf den RE30 und wundere mich über den Text auf der Anzeige: Die RB 41 nach Treysa, Abfahrt 10:28 Uhr, fällt heute aus. Die ungewohnte Abfahrtszeit hängt mit dem Baustellenfahrplan zusammen. Allerdings kann...

16 Bilder

Rentier mit 3000 PS bei der S-Bahn Rhein-Main

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Friedberg | am 29.11.2018 | 111 mal gelesen

Friedberg: Bahnhof Friedberg (Hess) | Am 29.11.2018 fiel mir beim Aussteigen in Friedberg eine S-Bahn mit einem Aufdruck auf. Wider Erwarten war es aber keine Jubiläumsbahn (40 Jahre S-Bahn-Rhein-Main), sondern eine Bahn mit winterlichen Motiven. Anders als bei der Jubiläumsbahn finden sich nur wenige unterschiedliche Motive. Um die Fahrgäste in Weihnachtsstimmung zu bringen, wäre noch ein Software-Update zu empfehlen: Wenn beim Einfahren der Klang von...

7 Bilder

Eine Million Sterne am Schwesternhaus in Bad Homburg-Kirdorf

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Bad Homburg vor der Höhe | am 19.11.2018 | 59 mal gelesen

Bad Homburg vor der Höhe: Schwesternhaus | Am 17. November 2018 fand die jährliche Solidaritätsaktion "Eine Million Sterne" der Caritas vor dem Schwesternhaus in Kirdorf statt. Besucher konnten gegen eine Spende eine Kerze in einem Tontopf erhalten und damit zu dem auf dem Hof ausgelegten Stern beitragen. Für zuhause gab es noch ein beklebtes Teelicht und eine Streichholzschachtel, welche auf einer Seite mit einem Stern und auf der anderen Seite mit dem Spruch "Gott,...

1 Bild

Gedanken zum Kreuz ...

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Lohra | am 05.04.2018 | 99 mal gelesen

Lohra: Bahnhof | Wenn man auf der Landesstraße von Damm nach Lohra fährt, so findet man vor dem Ortsbeginn ein Kreuz am Straßenrand: Da eine Beschriftung nicht sichtbar ist, könnte es sich um einen der vielen Fälle handeln, wo ein Mensch durch einen Verkehrsunfall sein Leben verloren hat. Beim genaueren Hinsehen findet man auch eine andere Deutungsmöglichkeit für das Kreuz. Am Basaltschotter lässt sich noch erkennen: Hier starb eine...

1 Bild

Intercity am Stellwerk Cölbe

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Cölbe | am 27.12.2017 | 63 mal gelesen

Cölbe: Bahnhof | Schnappschuss

2 Bilder

VW Käfer in Stadtallendorf

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Stadtallendorf | am 27.12.2017 | 57 mal gelesen

Ein VW Käfer mit dem Baujahr 1957 stand im August 2017 vor dem Hallenbad von Stadtallendorf. Der Halter hat zu dem 60 Jahre alten Fahrzeug das optimal passende Kennzeichen gewählt.

3 Bilder

Lokotraktoren in Mannheim

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Mannheim | am 19.11.2017 | 27 mal gelesen

Mannheim: Mannheim | Am 26.10.2017 fuhr ich über einige Abstellgleise in Mannheim, auf denen drei Loks im Einsatz waren. Bei zweien davon handelte es sich aber nicht um reine Schienenfahrzeuge, sondern für auf Schienen und Straße geeignete Rangierlokomotiven. Beide waren vom Hersteller Zephir, wobei die eine optisch stark den oft im Rangierdienst zu findenden Kleinloks ähnelte, die andere mehr einem LKW.

3 Bilder

Frühherbst oder Altweibersommer im August`?

Beate Hilker
Beate Hilker | Stadtallendorf | am 28.08.2017 | 73 mal gelesen

 Oder doch schon Vorbereitung auf Weihnachten? Heute Morgen stand er vor der Tür. Ich wollte raus aber er ging nicht zur Seite Er war tatsächlich schon da, am 27.08 vier Tage vor seinen meteorologischen Start .Der Herbst. Hatte kurze Hosen und ein T-Shirt an. Ein leichter Hauch von Kühle streifte mich und ich überlegte mir eine Jacke zu holen. Meine Laune sinkte etwas aber dann sagte ich zu mir.. die Weihnachtsplätzchen...

1 Bild

Morgenstunde mal anders

Beate Hilker
Beate Hilker | Stadtallendorf | am 06.07.2017 | 15 mal gelesen

Schnappschuss

4 Bilder

Morgenstund hat Gold im Mund

Beate Hilker
Beate Hilker | Stadtallendorf | am 06.07.2017 | 65 mal gelesen

Diese Spruch oder auch Redewendung ist jedem geläufig. Bedeutung (lt.Dr.Google) : Morgenstund hat Gold im Mund – besagt, dass sich frühes Aufstehen lohnt, weil es sich am Morgen gut arbeiten lässt und Frühaufsteher mehr erreichen. Es lohnt sich im übertragenen Sinn, früh aufzustehen, weil das Arbeiten dann am leichtesten fällt- Dem kann ich nur zustimmen. Aber man muss halt erstmal den Weg aus dem Bett finden....

5 Bilder

Die Türen des Lebens….. 1

Beate Hilker
Beate Hilker | Stadtallendorf | am 25.06.2017 | 124 mal gelesen

kennt Ihr das .. man geht durch die Straßen und die Blicke wandern irgendwie immer in Richtung der Hauseingänge. Würdet Ihr auch manchmal einfach so reinschauen? Als Erstes fiel mir der Spruch ein „Kehre vor Deiner eigenen Tür“ . Haben und machen wir heute immer noch. Auf dem Dorf gehört es zum Pflichtprogramm am Samstag, vor 15.00 Uhr, dazu. Solche Tradition geben einem Beständigkeit. Heute Morgen bin ich in aller Frühe...