Obertshausen: Politik

1 Bild

Grüne spenden Sitzungsgeld an Stiftung Lebensräume 1

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 26.01.2019 | 21 mal gelesen

Obertshausen: Stiftung Lebensräume | OBERTSHAUSEN (kw/ger, 05.02.18) – „Engagiert für Mensch, Tier und Umwelt.“ Das ist das Motto der Fraktion von Bündnis90/Die Grünen Obertshausen. Und so ist es seit Jahren gute Tradition, die Sitzungsgelder der letzten Stadtverordnetenversammlung vor Weihnachten für einen guten Zweck zu spenden, erklärt die grüne Stadtverordnete Katy Walther. Dieses Mal wurde die Stiftung „Lebensräume“ bedacht. Eine Einrichtung, in der...

1 Bild

Fraktion geht aus - Heimat- und Geschichtsverein

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 26.01.2019 | 9 mal gelesen

Obertshausen: Heimat- und Geschichtsverein | Obertshausen (ger, 25.9.18) - In der Reihe „Die Fraktion geht aus“ besuchten die GRÜNEN diesmal den Heimat- und Geschichtsverein. "Wenn das Wetter schlecht ist, ist das für das Museum gut", so Armin Paul, Vorsitzender des Heimat- und Geschichtsvereins. Denn dann gibt es mehr Besucher in der Karl-Mayer-Straße 10. Und ein Besuch lohnt sich, wie die Grünen nach einem Rundgang durch das Gebäude überzeugt sind. Beim...

1 Bild

Grüne Spendengelder fließen in WLAN für Heimbewohner

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 26.01.2019 | 18 mal gelesen

Obertshausen (kw, 23.1.19) – Einen eigenen Behindertenbeauftragten für die Stadt, der Angebote vernetzt und koordiniert, unbedingt mehr Barrierefreiheit in öffentlichen Einrichtungen und ein zusätzliches Fahrzeug – das waren die Wünsche, die sich Fördervereinsvize Stefanie Moritz-Hagen notiert hatte. Diskutiert wurden sie bei einem Treffen mit der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, die sich den Förderverein Wohnverbund...

2 Bilder

Nervige ( politische) Werbung ! 8

Jörg Engelhardt
Jörg Engelhardt | Obertshausen | am 13.09.2017 | 57 mal gelesen

Obertshausen: Hausen | Wer kennt das nicht, tagtäglich bekommt man irgendwelche Werbung in den Briefkasten. Ich hatte mich dann vor langer Zeite entschlossen den netten "Bitte KEINE Werbung"-Aufkleber auf meinen Briefkasten zu kleben. Und es hat fast geholfen, es kamen nun tatsächlich nur noch ganz wenige Werbeblätter in den Kasten.  Aber es scheint, das diejenigen die für die poltischen Parteien die Werbung verteilen, entweder nicht lesen...

1 Bild

Verkehrssicherheit oder Abzocke ?? 2

Jörg Engelhardt
Jörg Engelhardt | Obertshausen | am 04.08.2017 | 48 mal gelesen

Obertshausen: JE | Man hat uns Autofahrern wird doch immer erzählt, das Radareinrichtungen nur und ausschließlich der Verkehrssicherheit dienen und nur an gefährlichen Stellen eingestzt werden. Das heißt u.a. an Stellen wo Gefahr für die Menschen besteht, z.B. in Schulbereichen, Altersheimen, Krankenhäusern etc. Und das diese "Kontrollen" nicht dazu dienen sollen den Staatsäckel zu füllen. Das möchte man uns gerne glauben machen. Dann frage ich...

1 Bild

Verkehrssicherheit oder Abzocke ??

Jörg Engelhardt
Jörg Engelhardt | Hanau | am 04.08.2017 | 18 mal gelesen

Hanau: b45 | Man hat uns Autofahrern wird doch immer erzählt, das Radareinrichtungen nur und ausschließlich der Verkehrssicherheit dienen und nur an gefährlichen Stellen eingestzt werden. Das heißt u.a. an Stellen wo Gefahr für die Menschen besteht, z.B. in Schulbereichen, Altersheimen, Krankenhäusern etc. Und das diese "Kontrollen" nicht dazu dienen sollen den Staatsäckel zu füllen. Das möchte man uns gerne glauben machen. Dann frage ich...

1 Bild

Sommerfest der Grünen im Kreuzloch

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 18.07.2017 | 24 mal gelesen

Obertshausen: Sonnentauplatz | Das Sommerfest der Grünen findet am 13. August ab 12:00 Uhr am Sonnentauplatz statt. Für das leibliche Wohl ist mit Bio-Bratwurst, Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen gesorgt. Mit einer Schnitzeljagd für unsere kleinen Gäste sorgen wir für einen spannenden Nachmittag im Kreuzloch. Zum 22. Mal erinnern die Grünen an die schützenswerten Gebiete Rodauniederung in Hausen und das Kreuzloch in Obertshausen. "Der Schutz der letzten...

1 Bild

Grüne gegen Ausbau der A3 auf 10-Spuren

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 30.06.2017 | 66 mal gelesen

Obertshausen: Heusenstammer Straße | Erst am Mittwochvormittag, 28. Juni, gab es stundenlange Staus auf der A3 bei Obertshausen, verursacht durch den Unfall eines Gefahrguttransporters. Die Autobahn musste komplett gesperrt werden. Der Verkehr drängelte sich über Schleichwege durch den Kreis Offenbach. FDP, CDU und SPD fordern die Landesregierung im Kreistag und in Stadtparlamenten auf, die Anzahl der Spuren auf der A3 zu erhöhen. Die Bundesautobahn 3 soll von...

1 Bild

Grüne Bundesdelegiertenkonferenz 2017 - Zukunft wird aus Mut gemacht 4

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Berlin | am 17.06.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Velodrom | Für den grünen Kreisverband Offenbach reisten auch die beiden Fraktionsmitglieder Klaus-Uwe Gerhardt (2.v.r.) und Katy Walther (l.) zur 41. Bundesdelegiertenkonferenz nach Berlin, wo u.a. das Wahlprogramm für die #BTW17 beschlossen wurde. "Zukunft wird aus Mut gemacht" - unter diesem Motto werden auch die Obertshäuser Grünen in den Wahlkampf ziehen.

1 Bild

Grüne: Unser kleiner Stadtwald braucht die FSC-Zertifizierung

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 06.06.2017 | 16 mal gelesen

Obertshausen: TGS Gaststätte | Auf Einladung der Fraktion von Bündnis90/Die Grünen informierte die Landtagsabgeordnete Martina Feldmayer über die FSC-Zertifizierung des kommunalen Waldes in Hessen. FSC (Forest Stewardship Council) ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft, das Nachhaltigkeit garantiert. In Obertshausen laden rund 300 ha zum Spazierengehen ein. Nach Auffassung des zuständigen Forstamtes Langen habe sich die...

1 Bild

FSC-Umweltsiegel im Kommunalwald – ein Beitrag für den lokalen Naturschutz - Bündnisgrüne laden ein

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 28.05.2017 | 8 mal gelesen

Obertshausen: TGS-Hausen | Jetzt im Frühling freut man sich über das frische Grün der Bäume, Waldfeste laden zum Verweilen ein und für Fahrradtouren ist jetzt die beste Zeit. Bündnis 90/Die Grünen informieren darüber, wie sich der Kommunalforst in der kleinsten Gemarkung des Landkreises aufwerten lässt. Schon zwei Anläufe haben die Bündnisgrünen in der hiesigen Stadtverordnetenversammlung unternommen, den Stadtwald in Obertshausen nach...

1 Bild

Überparteiliches Bündnis fordert mehr Tempo beim Atomausstieg 11

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 11.03.2017 | 58 mal gelesen

Obertshausen: Hit-Brunnen | Am 11. März 2017 jährt sich zum sechsten Mal die Atomkatastrophe von Fukushima Daiichi. Anlässlich des Jahrestages der Fukushima-Katastrophe organisieren Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner in etwa 90 Städten in Deutschland Mahnwachen, Demonstrationen und Informationsveranstaltungen, um an das Unglück von Fukushima und an die Explosion in Tschernobyl zu erinnern und die Forderung nach einem sofortigen Stopp aller...

9 Bilder

Zukunft für Obertshausen ? 2

Jörg Engelhardt
Jörg Engelhardt | Obertshausen | am 08.01.2017 | 43 mal gelesen

Obertshausen: Hausen | Das vergangene Jahr war kein gutes, auch nicht für die Bürger von Obertshausen ( "Die Kleinstadt mit Herz", wie sie sich gerne selbst nennt ). In Obertshausen und auch im Ortsteil Hausen schlossen leider viele (zuviele) Geschäfte und Gastronomiebetriebe. Unter anderem schloß ein Lebensmittelmarkt und ein alteingesessener Metzger für immer die Türen. Gerade beim Lebensmittelmarkt ist es schmerzlich, war er doch für viele zu...

1 Bild

Pendler brauchen PLAN-B – GRÜNEN fordern Mobilitätsalternativen zum Dauerstau auf der A 3

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 03.10.2016 | 17 mal gelesen

Obertshausen: Anschlussstelle | Zu den Stoßzeiten geht auf der BAB 3 zurzeit gar nichts mehr. Es herrscht, bedingt auch durch Unfälle an der Großbaustelle, Verkehrschaos und Dauerstau. Dann liegt es doch nahe, die BAB 3 "schnellstmöglich" auszubauen. Dies fordern zumindest CDU, SPD und FDP im Kreistag am 28. September 2016 und wortgleich die große Koalition in Obertshausen ein paar Tage später. Nur die GRÜNEN möchten keine nachträgliche Änderung des...

1 Bild

Obertshausen tritt auf Antrag der Grünen Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität bei. - Noch mehr Sachverstand für Fuß- und Radverkehr

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 10.09.2016 | 24 mal gelesen

Obertshausen: Rathaus | (kw) - „Gute Bedingungen für Fußgänger und Radfahrer steigern Lebensqualität und Verkehrssicherheit. Und sie vermindern Lärm und Schadstoffe“, sagte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir Ende Juli in Wiesbaden und lud alle hessischen Kommunen zur Mitgliedschaft in der im März gegründeten Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität (AGNH) ein. Das Gremium bietet Zugang zu Facharbeitskreisen und Veranstaltungen,...

1 Bild

Wann kommt denn endlich das berühmte Sommerloch wieder? 1

Rainer Pages (rpa)
Rainer Pages (rpa) | Obertshausen | am 25.07.2016 | 55 mal gelesen

Mit Beginn des Sommerurlaubs hat in der Vergangenheit die Zeit der kleinen und absurden Pressenachrichten geschlagen, galt es doch das berühmte Sommerloch in den Tageszeitungen zu stopfen. Dies gelang den Journalisten immer mit Bravour durch außergewöhnlichen Nachrichten, wie Nessi, das Ungeheuer von Loch Ness, die übernatürlichen Beobachtungen von UFO’s und durch die Ankündigungs-politik von uns weniger bekannten Landes-...

1 Bild

Steht ganz oben auf der „Liste der Grausamkeiten“ in der neuen Legislaturperiode der Stadtverordnetenversammlung die Straßenbeitragssatzung? 1

Rainer Pages (rpa)
Rainer Pages (rpa) | Obertshausen | am 07.07.2016 | 70 mal gelesen

(rpa) „Einführung wiederkehrende Straßenbeiträge in Obertshausen - Erhebung der Veranlagungsfläche“ So lautet die Überschrift auf einem Brief vom Magistrat an alle Grundstückseigentümer in Obertshausen. Als nächstes steht im Brief, die Stadtverordnetenversammlung habe beschlossen, wiederkehrende Straßenbeiträge zur grundhaften Erneuerung, Verbesserung und Erweiterung von öffentlichen Straßen, Wege und Plätze einzuführen. Und...

1 Bild

Verdienstmedaille für Felicia Proschitzki

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 19.06.2016 | 25 mal gelesen

Obertshausen: Rathaus | Schnappschuss

1 Bild

Nur die Grünen wollen grüne Felder südlich der A3 erhalten 1

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 12.05.2016 | 85 mal gelesen

Obertshausen: Autobahn | Welche Art Stadt soll Obertshausen in Zukunft sein? Gewerbestandort oder Kleinstadt mit Gewerbe und genügend Freiflächen für ihre Einwohner? Die Koalition aus CDU und SPD hat sich mit ihrem Antrag zur nächsten Stadtverordnetenversammlung am 19. Mai eingebracht, um ein neues über 13 Hektar großes Gewerbegebiet südlich der A3 an Obertshausen Südseite durchzudrücken. Als Gründe werden Geld für das Stadtsäckel und neue...

1 Bild

Kombipackung zum Ausbau A3 ist nicht mehr „vordringlich“ 4

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 21.03.2016 | 68 mal gelesen

Obertshausen: Autobahn | „Diese Meldung zum Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) ist eine schallende Ohrfeige für all jene, die für den Ausbau der A3 auf acht Spuren sind“, so Grünen-Chef Dr. Klaus-Uwe Gerhardt. Verfechter des Autobahnausbaus versprachen besser fließenden Verkehr, weniger Verkehrsstaus und zusätzlichen Lärmschutz an der Autobahn. Nicht nur die angrenzenden Wohngebiete an der Bieberer Straße, Spessartstraße und Böhmerwaldstraße...

1 Bild

Mahnwache des "Bündnis gegen Atomkraft Obertshausen" 9

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 04.03.2016 | 96 mal gelesen

Obertshausen: Hit-Brunnen | Anlässlich des fünften Jahrestages von Fukushima und zum 30. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl lud das „Bündnis gegen Atomkraft“ in Obertshausen am Freitagabend zur Mahnwache ein. Sophie Eckert, Mitinitiatorin des Bündnisses, erinnerte daran, dass vor 30 Jahren die Welt kurzfristig den Atem angehielt, als im fernen Tschernobyl der Super-Gau passierte. Man hätte denken können, dass nichts mehr so war wie...

1 Bild

Grüne: „Große Sprünge mit kleinem Beutel gelingen nur Kängurus“

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 25.02.2016 | 16 mal gelesen

Obertshausen: Rathaus | Obertshausens Grüne setzen im Wahlkampf folgende Schwerpunkte. Bauen, Umwelt und Verkehr: Wir brauchen zukunftsweisende Konzepte: für die Verkehrs- und Stadtentwicklung, für den Klimaschutz und für die Energieversorgung. Unsere Stadt braucht Mut zur Gestaltung und Effizienz in der Umsetzung. Wir fordern dringend ein Klimaschutzkonzept, um Unterstützungsangebote von Land, Bund und aus EU-Mitteln zu beanspruchen. Stadt und...

2 Bilder

Zwei Grüne aus Obertshausen für den Kreistag

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Dietzenbach | am 19.02.2016 | 59 mal gelesen

Dietzenbach: Kreishaus | Zwei Grüne aus Obertshausen kandidieren für den Kreistag Offenbach in Dietzenbach. Oliver Bode und Dr. Klaus-Uwe Gerhardt stehen auf der Liste von Bündnis 90/Die Grünen. Derzeit sitzen die zwei Kommunalpolitiker auch in der hiesigen Stadtverordnetenversammlung. Ziel der Kandidatur sei ein direkter Informationsaustausch zwischen dem Kreistag und der GRÜNEN-Fraktion. Außerdem solle Obertshausen im Kreistag stärker vertreten...

1 Bild

Grüne informieren sich über Arbeit des Roten Kreuzes

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 17.02.2016 | 62 mal gelesen

Obertshausen: Deutsches Rotes Kreuz | In der Reihe "Die Fraktion geht aus" informierten sich die GRÜNEN beim Ortsvereinsvorsitzenden des Deutschen Roten Kreuzes Hausen (DRK), Elmar Fuß, in der Dreieichstraße. Mit ca. 1000 aktiven und passiven Mitgliedern gehört das DRK zu den größten Vereinen in Obertshausen. Das DRK leistet Unterstützungsleistung für die Feuerwehr in Notfällen, hilft bei Sportveranstaltungen und leistet Schulsanitätsdienst. Außerdem gibt es...

GRÜNE zeigen Farbe zur Kommunalwahl am 6. März 2016

Klaus-Uwe Gerhardt
Klaus-Uwe Gerhardt | Obertshausen | am 07.02.2016 | 81 mal gelesen

Obertshausen: Rathaus | Der zweite von Bürgermeister Roger Winter vorgelegte Haushaltsplan für die Stadt weist erstmals seit Einführung der Doppik ein kleines Plus auf. Gestartet war man bei minus 10 Mio. Euro als Bernd Roth (CDU) Bürgermeister war. Über das gute Ergebnis freuen sich die Bündnisgrünen nicht nur, weil der Bürgermeister aus ihren Reihen stammt. Sie freuen sich für die Stadt, denn nun „kann die Stadt durchatmen und sich...