Beitrag weiterempfehlen

4 Bilder

Tatsächliche Arbeitslosigkeit im September 2012 2

Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 28.09.2012 | 534 mal gelesen

Immer mehr Erwerbslose fallen aus der Statistik. Herbstaufschwung am Arbeitsmarkt: Schwächer als erwartet. Schlechte Meldungen kann die Bundesregierung nicht gebrauchen. Deshalb bleibt sie dabei, die Arbeitslosenzahlen schön zu rechnen. Arbeitslose, die krank sind, einen Ein-Euro-Job haben oder an Weiterbildungen teilnehmen, werden bereits seit längerem nicht als arbeitslos gezählt. Viele der Arbeitslosen, die älter als 58...