Marburg: Gedanken

1 Bild

Wege der Befreiung 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 02.04.2019 | 90 mal gelesen

„Wo liegt die Hoffnung?“ fragt Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke — und Erich Fromm antwortet. von Erich Fromm, Jens Wernicke Der Psychoanalytiker und Sozialpsychologe Erich Fromm, der 1980 verstarb, versuchte psychologisches und soziologisches Denken zu verbinden. Weltweit bekannt wurde der humanistische Denker durch die Bücher „Die Furcht vor der Freiheit“, „Die Kunst des Liebens“ und „Haben oder Sein“. Sein...

11 Bilder

Der nicht verkehrende Mittelhessen-Express und die gerettete Vhs-Radtour

Sören-Helge Zaschke
Sören-Helge Zaschke | Marburg | am 01.02.2019 | 93 mal gelesen

Marburg: Hauptbahnhof | Lohnt es sich, irgendwelche Anomalien in der Fahrplanauskunft oder auf den Anzeigen der Deutschen Bahn zu untersuchen? Manchmal schon, wie die folgende Geschichte zeigt. Am 7. Juli 2018 warte ich morgens in Kirchhain auf den RE30 und wundere mich über den Text auf der Anzeige: Die RB 41 nach Treysa, Abfahrt 10:28 Uhr, fällt heute aus. Die ungewohnte Abfahrtszeit hängt mit dem Baustellenfahrplan zusammen. Allerdings kann...

9 Bilder

Das ’Alte Brauhaus’ in Marburg tut sich schwer  9

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 16.01.2019 | 1579 mal gelesen

Marburg: Altes Brauhaus | Nachdem vor ein paar Monaten in der beliebten Marburger Traditionsgaststätte ’Altes Brauhaus’ erneut die Lichter ausgingen, hört man seit einigen Tagen wie es mit dem roten Fachwerkhaus am Fuß der Universitätskirche wohl weitergehen soll. Und das wird viele Marburger bitter enttäuschen. Es soll künftig nicht mehr als Gaststätte sondern als Mix aus Bar und Café mit Spielautomaten und Fußballangebot unter dem neuem Namen "Pik...

2 Bilder

Zum Jahreswechsel 7

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 01.01.2019 | 168 mal gelesen

Was ich Euch fürs neue Jahr wünsche: Nehmt Euch Zeit zum Träumen, das ist der Weg zu den Sternen. Nehmt Euch Zeit zum Nachdenken, das ist die Quelle der Klarheit. Nehmt Euch Zeit zum Lachen, das ist die Musik der Seele. Nehmt Euch Zeit zum Leben, das ist der Reichtum des Lebens. Nehmt Euch Zeit zum Freundlichsein, das ist das Tor zum Glück. (Volksweisheit) Wir sollten wieder lernen, einander mit Respekt zu...

3 Bilder

Sylvesterspaziergang 1930 1

Wolfgang O. H: Schmenner
Wolfgang O. H: Schmenner | Marburg | am 31.12.2018 | 99 mal gelesen

Marburg: Hansenhaus | 31.12.2018 Sylvesterspaziergang 1930 Dieser Spaziergang vor 88 Jahren wurde von dem Gelehrten D. Buisman in einem Brief an den damaligen Wirt der Schmenners auf dem Hansenhaus Rechts, Friedrich Carl (Fritz) Schmenner, festgehalten und in meinem BLOG veröffentlicht. Hier ist der LINKzum BLOG Sylvestersparziergang 1930

1 Bild

Aus meiner Raritätensammlung 4

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 12.12.2018 | 118 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Lehren von Watutinki 9

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Frankfurt am Main | am 19.08.2018 | 146 mal gelesen

Frankfurt am Main: DFB | Glaubt man DFB-Präsident Grindel, arbeitet der Verband mit Hochdruck daran, das Debakel von Watutinki aufzuarbeiten. Alle müssen aus den Fehlern der Vergangenheit lernen und daraus Maßnahmen ableiten, um der National-Elf wieder zu einen würdigen Platz in der Weltrangliste zu verhelfen. Doch dazu bedarf es großer Motivations-Anstrengungen. Als erste Maßnahme sollen alle Urinale in den Kabinen mit sog. Pinkel-Toren...

1 Bild

Wie sich die Dinge ändern . . . 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 14.08.2018 | 47 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Witzchen zum Schmunzeln 3

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 28.07.2018 | 551 mal gelesen

Dreikönigsfest Ludwig ist Ministrant. Diesmal kommt er nicht zum Ministrieren. Der Pfarrer trifft ihn auf der Straße. "Warum bist Du denn nicht gekommen?" "Herr Pfarrer, die Mama hat Drillinge bekommen, da musste ich daheim bleiben. Lauter Buben." Darauf der Pfarrer: "Das ist wunderbar, die werden sicher auf die Namen Kaspar, Melchior und Balthasar getauft." "Ich glaube nicht", sagt der Bub. "Wie der Vati erfahren...

1 Bild

Ob das alle wissen wollen ? 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 24.07.2018 | 51 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Früchtchen des Zorns, oder: Der Kampf um Aufmerksamkeit 10

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 21.07.2018 | 193 mal gelesen

Wen interessieren Menschen, wenn man auf ein Smartphone starren und auf ihm herumwischen kann? Allenfalls als Hersteller und Mitglieder einer WhatsApp-Gruppe sind Menschen noch gefragt. Schlimm wird das Ganze, wenn auch Kinder im Kampf um die Aufmerksamkeit ihrer Eltern nicht mehr mit diversen Apparaten konkurrieren können. Sie suchen dann andere - teils destruktive - Wege, um wieder ins Blickfeld zu kommen… (von Götz...

1 Bild

Was tun Sie denn da ? 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 14.07.2018 | 52 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Glücklich sein... 3

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 12.07.2018 | 75 mal gelesen

Marburg: Irgendwo in | Schnappschuss

1 Bild

Die neuen Wahrzeichen von Marburg auf dem Lahnberg im Sonnenuntergang am 29.06.2018. 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 30.06.2018 | 112 mal gelesen

Marburg: Wahrzeichen auf dem Lahnberg | Schnappschuss

1 Bild

Nach dieser Pleite . . . 5

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 28.06.2018 | 113 mal gelesen

Schnappschuss

28 Bilder

Besuch eines deutschen Soldatenfriedhofs vom 2. Weltkrieg, im Elsass

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 12.06.2018 | 240 mal gelesen

Durch einen Zufall erfuhr ich von Bekannten, dass im Elsass ein deutscher Soldatenfriedhof sein soll. Wo ich mich z. Zt. im Urlaub befinde, wusste man ebenfalls davon, denn er liegt nur drei Dörfer entfernt, in Bergheim. Dort angekommen. traf ich auf eine Gruppe von Arbeitern, die dabei waren, die Anlagen des Friedhofs und die Zufahrtswege zu reparieren, welche nach starken Regenfällen etwas lädiert waren. Nach kurzem...

1 Bild

Welche Religion gehört zu Deutschland?  12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 23.04.2018 | 701 mal gelesen

Ja welche Religionen gehören nun zu Deutschland und welche nicht? Ich kann es bald nicht mehr hören. Grundsätzlich sollten alle Menschen, die sich zu dem Land, in dem sie dauerhaft leben möchten, bekennen, zu diesem Land gehören, ohne Ansehung ihrer jeweiligen Religionszugehörigkeit. Die Zugehörigkeit egal zu welcher Religion sollte prinzipiell reine Privatsache sein. So lange deren Ausübung, deren Rituale und Auslegung...

Die Todeszone 2

Martin Stumpf
Martin Stumpf | Marburg | am 12.03.2018 | 75 mal gelesen

Marburg: Wald | Die Todeszone Leopold, Ferdinand und Erwin standen bei herrlichem Sonnenschein auf der großen Lichtung im Wald. Sie bildeten eine Gruppe und steckten die Köpfe zusammen. „Kameraden, wir müssen unsere Strategie ändern. Ich wäre dafür direkt zum Angriff überzugehen, anstatt jedes Mal das Weite zu suchen“, sagte der dicke Ferdinand, der sich schon immer zum Anführer berufen fühlte, was alle anderen duldeten. „Ah, Chef. Das...

1 Bild

Abendstimmung mit Schnee. Aber wo ist das? 7

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 17.01.2018 | 138 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Wem die Stunde schlägt - mechanische Uhren, die noch funktionieren. 7

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 31.12.2017 | 140 mal gelesen

Diese Schätzchen sind alle noch in Gebrauch und zeigen die Stunden an, wie in alten Zeiten. Bei Gelegenheit auch mit halbstündlichem oder stündlichem Glockenschlag. Mehrere Tage lang schlagen die ihren Takt ohne Probleme, hat etwas beruhigendes. Wünsche allen Myheimatlern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

1 Bild

Wünsche allen myheimatlern, alles Gute, viel Gesundheit und Glück für 2018 3

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 25.12.2017 | 96 mal gelesen

Marburg: Weidenhäuserbrücke | Schnappschuss

1 Bild

Die Bienenfabel: Selbstsucht - ein ethisches Prinzip? 27

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 20.12.2017 | 258 mal gelesen

Ethische und moralische Prinzipien, die sich an den kategorischen Imperativ eines Immanuel Kant - „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde“ anlehnen, sind nach und nach aus der herrschenden ökonomischen Theorie und Praxis verschwunden. Horst Albach, einer der wichtigsten Vertreter der neoklassischen Betriebswirtschaftslehre (BWL), schreibt, Unternehmen...

29 Bilder

Vor fünfzig Jahren: Sie trugen den Tod in sich - Als der Tod nach Marburg kam.

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 19.12.2017 | 236 mal gelesen

,,Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass in Marburg eine tödliche Seuche grassierte, übertragen von Affen".  - So beginnt ein Bericht im Marburger Uni Journal, welches mir in die Hände kam, als ich vor kurzem im Klinikum Lahnberge in der HNO-Klinik lag. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, dass ich ein Zeitzeuge dieser schrecklichen Tragödie bin. Ich begann in 1967 meine Ausbildung zum Krankenpfleger in der neu...

1 Bild

Einen schönen zweiten Advent allen myheimatlern 3

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 08.12.2017 | 59 mal gelesen

Marburg: Lutherische Pfarrkirche St. Marien Marburg | Schnappschuss