Marburg: Gedanken

1 Bild

Die Lehren von Watutinki 11

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Frankfurt am Main | am 19.08.2018 | 135 mal gelesen

Frankfurt am Main: DFB | Glaubt man DFB-Präsident Grindel, arbeitet der Verband mit Hochdruck daran, das Debakel von Watutinki aufzuarbeiten. Alle müssen aus den Fehlern der Vergangenheit lernen und daraus Maßnahmen ableiten, um der National-Elf wieder zu einen würdigen Platz in der Weltrangliste zu verhelfen. Doch dazu bedarf es großer Motivations-Anstrengungen. Als erste Maßnahme sollen alle Urinale in den Kabinen mit sog. Pinkel-Toren...

1 Bild

Wie sich die Dinge ändern . . . 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 14.08.2018 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Witzchen zum Schmunzeln 3

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 28.07.2018 | 402 mal gelesen

Dreikönigsfest Ludwig ist Ministrant. Diesmal kommt er nicht zum Ministrieren. Der Pfarrer trifft ihn auf der Straße. "Warum bist Du denn nicht gekommen?" "Herr Pfarrer, die Mama hat Drillinge bekommen, da musste ich daheim bleiben. Lauter Buben." Darauf der Pfarrer: "Das ist wunderbar, die werden sicher auf die Namen Kaspar, Melchior und Balthasar getauft." "Ich glaube nicht", sagt der Bub. "Wie der Vati erfahren...

1 Bild

Ob das alle wissen wollen ? 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 24.07.2018 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

2 Bilder

Früchtchen des Zorns, oder: Der Kampf um Aufmerksamkeit 10

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 21.07.2018 | 179 mal gelesen

Wen interessieren Menschen, wenn man auf ein Smartphone starren und auf ihm herumwischen kann? Allenfalls als Hersteller und Mitglieder einer WhatsApp-Gruppe sind Menschen noch gefragt. Schlimm wird das Ganze, wenn auch Kinder im Kampf um die Aufmerksamkeit ihrer Eltern nicht mehr mit diversen Apparaten konkurrieren können. Sie suchen dann andere - teils destruktive - Wege, um wieder ins Blickfeld zu kommen… (von Götz...

1 Bild

Was tun Sie denn da ? 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 14.07.2018 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Glücklich sein... 3

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 12.07.2018 | 61 mal gelesen

Marburg: Irgendwo in | Schnappschuss

1 Bild

Die neuen Wahrzeichen von Marburg auf dem Lahnberg im Sonnenuntergang am 29.06.2018. 2

Klaus Dieter Hotzenplotz
Klaus Dieter Hotzenplotz | Marburg | am 30.06.2018 | 100 mal gelesen

Marburg: Wahrzeichen auf dem Lahnberg | Schnappschuss

1 Bild

Nach dieser Pleite . . . 5

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 28.06.2018 | 105 mal gelesen

Schnappschuss

28 Bilder

Besuch eines deutschen Soldatenfriedhofs vom 2. Weltkrieg, im Elsass

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 12.06.2018 | 150 mal gelesen

Durch einen Zufall erfuhr ich von Bekannten, dass im Elsass ein deutscher Soldatenfriedhof sein soll. Wo ich mich z. Zt. im Urlaub befinde, wusste man ebenfalls davon, denn er liegt nur drei Dörfer entfernt, in Bergheim. Dort angekommen. traf ich auf eine Gruppe von Arbeitern, die dabei waren, die Anlagen des Friedhofs und die Zufahrtswege zu reparieren, welche nach starken Regenfällen etwas lädiert waren. Nach kurzem...

1 Bild

Welche Religion gehört zu Deutschland?  12

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 23.04.2018 | 693 mal gelesen

Ja welche Religionen gehören nun zu Deutschland und welche nicht? Ich kann es bald nicht mehr hören. Grundsätzlich sollten alle Menschen, die sich zu dem Land, in dem sie dauerhaft leben möchten, bekennen, zu diesem Land gehören, ohne Ansehung ihrer jeweiligen Religionszugehörigkeit. Die Zugehörigkeit egal zu welcher Religion sollte prinzipiell reine Privatsache sein. So lange deren Ausübung, deren Rituale und Auslegung...

Die Todeszone 2

Martin Stumpf
Martin Stumpf | Marburg | am 12.03.2018 | 73 mal gelesen

Marburg: Wald | Die Todeszone Leopold, Ferdinand und Erwin standen bei herrlichem Sonnenschein auf der großen Lichtung im Wald. Sie bildeten eine Gruppe und steckten die Köpfe zusammen. „Kameraden, wir müssen unsere Strategie ändern. Ich wäre dafür direkt zum Angriff überzugehen, anstatt jedes Mal das Weite zu suchen“, sagte der dicke Ferdinand, der sich schon immer zum Anführer berufen fühlte, was alle anderen duldeten. „Ah, Chef. Das...

1 Bild

Abendstimmung mit Schnee. Aber wo ist das? 7

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 17.01.2018 | 132 mal gelesen

Schnappschuss

6 Bilder

Wem die Stunde schlägt - mechanische Uhren, die noch funktionieren. 7

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 31.12.2017 | 130 mal gelesen

Diese Schätzchen sind alle noch in Gebrauch und zeigen die Stunden an, wie in alten Zeiten. Bei Gelegenheit auch mit halbstündlichem oder stündlichem Glockenschlag. Mehrere Tage lang schlagen die ihren Takt ohne Probleme, hat etwas beruhigendes. Wünsche allen Myheimatlern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

1 Bild

Wünsche allen myheimatlern, alles Gute, viel Gesundheit und Glück für 2018 3

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 25.12.2017 | 84 mal gelesen

Marburg: Weidenhäuserbrücke | Schnappschuss

1 Bild

Die Bienenfabel: Selbstsucht - ein ethisches Prinzip? 27

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 20.12.2017 | 211 mal gelesen

Ethische und moralische Prinzipien, die sich an den kategorischen Imperativ eines Immanuel Kant - „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde“ anlehnen, sind nach und nach aus der herrschenden ökonomischen Theorie und Praxis verschwunden. Horst Albach, einer der wichtigsten Vertreter der neoklassischen Betriebswirtschaftslehre (BWL), schreibt, Unternehmen...

29 Bilder

Vor fünfzig Jahren: Sie trugen den Tod in sich - Als der Tod nach Marburg kam.

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 19.12.2017 | 188 mal gelesen

,,Ein halbes Jahrhundert ist es her, dass in Marburg eine tödliche Seuche grassierte, übertragen von Affen".  - So beginnt ein Bericht im Marburger Uni Journal, welches mir in die Hände kam, als ich vor kurzem im Klinikum Lahnberge in der HNO-Klinik lag. Da fiel es mir wie Schuppen von den Augen, dass ich ein Zeitzeuge dieser schrecklichen Tragödie bin. Ich begann in 1967 meine Ausbildung zum Krankenpfleger in der neu...

1 Bild

Einen schönen zweiten Advent allen myheimatlern 3

Siegfried Kuhl (sk1941)
Siegfried Kuhl (sk1941) | Marburg | am 08.12.2017 | 57 mal gelesen

Marburg: Lutherische Pfarrkirche St. Marien Marburg | Schnappschuss

1 Bild

Niemand hat konkrete Probleme wirklich ernst genommen 4

Hans-Joachim Zeller
Hans-Joachim Zeller | Marburg | am 08.12.2017 | 90 mal gelesen

„Die andere Hälfte der Geschichte - Wie Zwickauer Autobauer ihr Leben in der DDR gewürdigt sehen wollen“ lautet die Überschrift eines Artikels, der heute (8.12.) in der sozialistischen Tageszeitung „Neues Deutschland“ (ND) erscheint. Bei der Lektüre des Artikels erinnerte ich mich an mehr als eine Diskussion hier auf myheimat. Immer wieder wird in Kommentaren zu politischen Themen auf myheimat ein Satz aus dem...

1 Bild

Volkstrauertag 2017 17

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 19.11.2017 | 136 mal gelesen

Marburg: Stadt | "...Die Europäische Union umgab bis vor kurzem ein Gürtel des Friedens. Jetzt erleben wir im Süden und im Osten die Sprache der Macht, nicht die Macht der Sprache. Vor den Toren unserer Union sprechen die Waffen – ob in Libyen oder im Irak, in Syrien, in der Ukraine, wie in einer Vielzahl weiterer Länder ebenfalls. Es sind oftmals Ideologen, Nationalisten, Fanatiker und Terroristen, die Frieden und Freiheit der Völker...

3 Bilder

Ist doch alles für den Arsch.  8

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Marburg | am 18.11.2017 | 112 mal gelesen

Marburg: Stadt | Diese Erkenntnis vernimmt man heutzutage häufig von Menschen, die vergeblich versuchen, uns die Welt zu erklären. Doch weit gefehlt, nicht alles ist für den Allerwertesten. Wie zum Beispiel das vielen Eltern wohl vertraute Kinderpuder in der dunkelblauen Streudose, mit dem tausenden Babys die zarte Haut ihrer Popöchen im täglichen Kampf gegen Wundsein gepudert wurde. Ein Zufallsfund beim Aufräumen förderte das...

4 Bilder

Aus meiner Raritätensammlung: Das war einer meiner Berufe.

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 24.10.2017 | 122 mal gelesen

Diesen Bericht fand ich in einer Ausgabe vom Beiersdorf AG Hauskurier Nr. 180 vom Oktober/November 1986. Das war meine Tätigkeit von 1977 bis 2002, davor war ich zehn Jahre Krankenpfleger und davor zehn Jahre Schriftsetzer. Voraussetzung für die Tätigkeit als Klinikfachberater war die Ausbildung als Krankenpfleger und Pharmareferent.

1 Bild

Ein besonderer Brief an den ehemaligen Präsidenten der USA 1

Volker Beilborn
Volker Beilborn | Marburg | am 18.10.2017 | 68 mal gelesen

Brief an Präsident Barak Obama von einem kleinen Jungen Lieber Präsident Obama, erinnerst du dich an den Jungen, der vom Krankenwagen eingeliefert wurde in Syrien ? Kannst du bitte dafür sorgen, dass er abgeholt wird und ihn zu uns nach Hause bringen ? Parkt ruhig in der Einfahrt oder auf der Straße und wir werden auf euch warten mit Flaggen, Blumen und Ballons. Wir werden ihm eine Familie geben und er wird unser...

5 Bilder

Leerstände, eine Chance für den Einzelhandel  6

Karl-Heinz Töpfer
Karl-Heinz Töpfer | Wetter | am 10.10.2017 | 222 mal gelesen

Marburg: Altstadt | Die Marburger Einkaufswelt beklagt wieder einmal die Leerstände im Bereich der historischen Oberstadt. Der Mangel an Umsätzen könne auch durch die Besucherströme an den Wochenenden nicht kompensiert werden, was ein Überleben der Geschäfte nahezu unmöglich macht. Dass hin und wieder Geschäfte aufgegeben werden und durch neue ersetzt werden, das gibt es zwar in anderen Städten ebenfalls, aber speziell in einer Stadt wie...