Grebenhain: Kultur

1 Bild

Schloss Eisenbach

Jenny Braun
Jenny Braun | Grebenhain | am 07.08.2012 | 963 mal gelesen

Schloss Eisenbach ist eine 1217 erstmals urkundlich erwähnte Anlage, die rund drei Kilometer südlich von Lauterbach im Vogelsberg liegt. Geschichte: Das Schloss hielt die Familie Eisenbach von den Grafen von Ziegenhain als Lehen. Im Jahr 1269 wurde es vom Fuldaer Fürstabt Bertho II. von Leibolz zerstört. Der Lehnsritter Eisenbach baute es innerhalb von zehn Jahren wieder auf. Nachdem die Familie Eisenbach 1429...

1 Bild

Buddha

Jenny Braun
Jenny Braun | Grebenhain | am 06.06.2012 | 132 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Muna - Grebenhain/Vogelsberg/Hessen

Eva Vagt
Eva Vagt | Grebenhain | am 29.10.2010 | 3775 mal gelesen

Grebenhain: Muna | GESCHICHTE: Das Gelände der späteren Muna Hartmannshain wurde bis in die 1930er Jahre landwirtschaftlich durch die Bauern der benachbarten Dörfer Grebenhain und Bermuthshain genutzt. Bis zum Spätmittelalter befand sich dort außerdem das zur Wüstung gewordene Dorf Schershain. 1902 wurden am Rand des Oberwaldes ein Jagdhaus und die Waldvilla erbaut. Seit 1906 führte außerdem die Vogelsbergbahn daran vorbei. Wenige...

4 Bilder

Der Vogelsberg vor 2000 Jahren !

Eva Vagt
Eva Vagt | Grebenhain | am 29.10.2010 | 750 mal gelesen

Vor nunmehr 2000 Jahren brachte die nach Süden drängenden Germanen das römische Reich ins Wanken. Die Chatten, so hießen die jetzigen Vogelsberger, berannten über hunderte von Jahren den römischen Schutzzaun, den Limes. Er trennte den unwirtschaftlichen Norden von dem lebensfreundlichen Süden. Die Römer unternahmen einige Strafexpeditionen , sie bekamen dieses Volk nie so richtig zu fassen. Die Chatten zählten zu den...