Frankfurt am Main: Blaulicht

1 Bild

Im Frankfurter Stadtteil Nied ist ein Gebäude das Zuletzt von Hundeverein genutztes wurde ausgebrannt

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 03.04.2021 | 128 mal gelesen

Frankfurt am Main: Im Frankfurter Stadtteil Nied ist ein Gebäude das Zuletzt von Hundeverein genutztes wurde ausgebrannt | Frankfurt am Main. Im Frankfurter Stadtteil Nied hat am Samstagmittag ein Feuer das ehemalige Gebäude eines Hundevereins größtenteils zerstört. Als die Feuerwehr eintraf, stand der größere Flachbau im Vollbrand. Menschen oder Tiere waren nicht in Gefahr, da das Gebäude offenbar seit Längerem leer steht. Rund 60 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Stadtteilwehren aus Nied und Schwanheim mussten ausrücken....

2 Bilder

Große Weltkriegsbombe in Frankfurt Niederrad erfolgreich entschärft. 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 21.02.2021 | 240 mal gelesen

Frankfurt am Main: Große Weltkriegsbombe in Frankfurt Niederrad erfolgreich entschärft.  | Frankfurt am Main. Die 500 – kg - Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Frankfurter Stadtteil Niederrad konnte am heutigen Sonntagnachmittag. 21. Februar. 2021 vom Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen (Regierungsbezirk Darmstadt) unschädlich gemacht werden. Zuvor hatte die Entschärfung mehrmals unterbrochen werden müssen, da sich immer wieder Menschen im Evakuierungsbereich und der Schutzzone bewegten. Kurz nach 14:00...

1 Bild

Feuerwehr Frankfurt am Main: Weltkriegsbombe in Niederrad: Entschärfung am 21.Februar.2021 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 17.02.2021 | 196 mal gelesen

Frankfurt am Main: Feuerwehr Frankfurt am Main: Weltkriegsbombe in Niederrad: Entschärfung am 21.Februar.2021 | Frankfurt am Main. Eine bei Bauarbeiten im Frankfurter Stadtteil Niederrad gefundene Weltkriegsbombe soll am Sonntag, den 21.Februar.2021, entschärft werden. Der 500kg-Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg war am Nachmittag des 16. Februar bei Arbeiten in einer Baugrube in der Saonestraße gefunden worden. Nach der Beurteilung durch den Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen (RP Darmstadt), wurden von allen involvierten...

1 Bild

Etwa 30 Heurundballen brennen auf den Schwanheimer Wiesen 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 16.01.2021 | 210 mal gelesen

Frankfurt am Main: Etwa 30 Heurundballen brennen auf den Schwanheimer Wiesen  | Frankfurt am Main. Seit den frühen Morgenstunden des 16. Januar,2021 brennen im Bereich der Schwanheimer Wiesen etwa 30 Heurundballen. Die Feuerwehr Frankfurt wurde gegen 02:40 Uhr wegen Rauch- und Feuerschein alarmiert. Bei Eintreffen standen die Ballen bereits in Vollbrand. Da keine Gefahr besteht, brennen die Heuballen weiterhin unter Kontrolle der Feuerwehr ab. Die Freiwillige Feuerwehr Schwanheim ist als Brandwache vor...

1 Bild

Wohnungsbrand in Frankfurt Sachsenhausen 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 27.12.2020 | 239 mal gelesen

Frankfurt am Main: Feuerwehr rettete fünf Personen aus der Brandwohnung, darunter drei Kinder | Gegen 2:00 Uhr in der Nacht zum heutigen Sonntag. 27. Dezember. 2020 musste die Feuerwehr Frankfurt aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders und einem verrauchtem Treppenraum in die Bruchstraße nach Sachsenhausen ausrücken. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang Rauch aus einer Wohnung im 4. Obergeschoss eine Person machte sich am Fenster der Wohnung bemerkbar. Von der Feuerwehr wurde umgehend die...

1 Bild

Große Weltkriegsbombe im Gallus am Nikolaus-Sonntag erfolgreich entschärft 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 06.12.2020 | 158 mal gelesen

Frankfurt am Main: Große Weltkriegsbombe im Gallus am Nikolaus-Sonntag erfolgreich entschärft  | Frankfurt. Die 500 kg - Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg im Frankfurter Stadtteil Gallus konnte am heutigen Sonntagnachmittag. 06. Dezember. 2020 vom Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen unschädlich gemacht werden. Zuvor hatten fast 13.000 Menschen eine festgelegte Gefahrenzone vorsorglich verlassen müssen. Aufgrund der Lage der Bombe und der Rolle Frankfurts als Verkehrsknotenpunkt hatte die Entschärfung auch Auswirkungen...

1 Bild

Große Weltkriegsbombe im Frankfurter Stadtteil Gallus wir nachaufwändiger Evakuierung am Nikolaus -Sonntag Entschärfung  1

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 05.12.2020 | 237 mal gelesen

Frankfurt am Main: Große Weltkriegsbombe im Frankfurter Stadtteil Gallus wir nachaufwändiger Evakuierung am Nikolaus -Sonntag Entschärfung  | Die große Weltkriegsbombe im Frankfurter Stadtteil Gallus soll am Sonntag, den 06. Dezember. 2020, entschärft werden. Der 500 kg-Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg war am Donnerstag. 03. Dezember bei Arbeiten in einer Baugrube in der Kleyerstraße gefunden worden. Nach der Untersuchung durch den Kampfmittelräumdienst des Landes Hessen (Regierungspräsidium Darmstadt) wurden von allen involvierten Behörden und...

1 Bild

Vier brennende Gartenhütten beschäftigten die Feuerwehr am Morgen. 

Heinz Kolb
Heinz Kolb | Frankfurt am Main | am 17.11.2020 | 177 mal gelesen

Frankfurt am Main: Vier brennende Gartenhütten beschäftigten die Feuerwehr am Morgen.  | Frankfurt/Sindlingen. Am heutigen Dienstagmorgen. 17. November: 2020 hatte die Feuerwehr Frankfurt gleich vier brennende Gartenhütten zu löschen. Zunächst brannten gegen kurz nach 07:00 Uhr zwei nur wenige hundert Meter voneinander entfernt stehende Hütten an der Sindlinger Bahnstraße in Sindlingen. Eine der in Brand geratenen Hütten war ein umgebauter Überseecontainer, der für die Durchführung effektiver...

1 Bild

So soll es sein, nicht nur in Frankfurt am Main:

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Frankfurt am Main | am 16.02.2018 | 27 mal gelesen

Frankfurt am Main: Polizeipräsidium | 1,5 Meter Abstand. Die Details bei der Polizei Frankfurt: https://www.facebook.com/PolizeiFrankfurt/posts/2034794916744056

1 Bild

"Vorsicht beim Aussteigen": Warnaufkleber für Kfz / Taxi 6

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Frankfurt am Main | am 08.11.2017 | 270 mal gelesen

Frankfurt am Main: Deutscher Taxi- und Mietwagenverband e.V. BZP | Kooperation mit dem ADFC. Anti-Dooring: DIESE Maßnahme bringt's wirklich ein Stück weiter! NEU: Aufkleber (Bild)  und Video (unten) informieren Kfz-Insassen / Fahrgäste in Hannover Vielleicht ist Ihnen schon ein neuer Aufkleber an einem Taxi aufgefallen? In leuchtendem Orange engagieren sich diese beiden Vereine gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club ADFC e.V., -...

MAN-Lkw. Wieder: Fahrer biegt nach rechts ab. Zusammenstoß Radfahrerin rechts neben dem Lkw. Die 42-Jährige wurde bei dem Unfall schwerst verletzt, sofort ins Krankenhaus.

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Frankfurt am Main | am 25.06.2017 | 22 mal gelesen

Frankfurt am Main: Gefährlich für Radfahrer | Rechtsabbiegender Lkw verursacht Unfall. Details: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3665913

Mercedes - wieder Lkw: Als er nach rechts abbiegen wollte, erfasste er einen Radfahrer, der sich mit seinem Fahrrad neben dem Lkw befunden hatte. Schwerste Verletzungen. 13

BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲!
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs 🚲! | Frankfurt am Main | am 25.06.2017 | 85 mal gelesen

Frankfurt am Main: Gefährlich für Radfahrer | Schwerverletzter Radfahrer durch rechtsabbiegenden Lkw Die Details: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3665494

Pokémon Go: Jagd nach Pokémon endet für drei Jugendliche mit Strafanzeige!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 20.07.2016 | 74 mal gelesen

Das Handy-Spiel “Pokémon Go” erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Auch in Deutschland wächst die Spielergemeinde von Tag zu Tag. Dass die Monsterjagd auch böse enden kann, zeig ein Fall aus Frankfurt-Heddernheim.“Pokémon Go” hat auch in Deutschland eine sehr große Gemeinde von Anhängern. Millionen von Downloads hat das Spiel bereits und auf den Straßen trifft man immer häufiger "Pokémon"-Jäger an. Dass aus der...

Frankfurt: Asylbewerber legt Flugverkehr lahm 2

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 14.07.2016 | 52 mal gelesen

Ein 19-jähriger Asylbewerber ist am Mittwoch unmittelbar vor seiner Überstellung nach Bulgarien auf dem Frankfurter Flughafen geflohen. Durch den Fluchtversuch sorgte er für ein Sperrung der Start- und Landebahn. Der Asylbewerber lief bei seiner Flucht vor der Polizei in Richtung Start-und Landebahn. Doch sein Fluchtversuch wurde schneller gestoppt als ihm lieb war. Nach seiner Festnahme kam er in Haft und soll nun von...

Frankfurt: Psychiatriepatient würgt Polizisten und schießt um sich

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 12.07.2016 | 76 mal gelesen

Ein Patient der Psychiatrie in Frankfurt-Höchst ging auf Klinikmitarbeiter und Polizeibeamte los. Dabei würgte er einen Polizisten, entriss ihm die Dienstwaffe und schoss um sich. Der Brasilianer Antonio V. wurde in der Nacht von der Polizei auf einer Straße im Stadtteil Bockenheim betrunken aufgegriffen. Aufgrund der Tatsache, dass er damit drohte sich das Leben zu nehmen, wurde er in die Psychiatrie gebracht. Dort...

Suizid in Frankfurter Einkaufsstraße 1

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 01.07.2016 | 1473 mal gelesen

Am Donnerstagmittag schien die Sonne und Menschen nahmen gut gelaunt in Cafés in der Frankfurter Einkaufsmeile Platz. Ein gelungener Sommertag auf der Zeil. Doch diese idyllische Stimmung wurde kurzerhand von Suizid eines Familienvaters. Um 13 Uhr ereignete sich der Vorfall vor der Zeilgalerie in Frankfurt. Es war ein Einschlag zu hören und plötzlich fingen Passanten an lauthals zu schreien. Chaos und Durcheinander...

Unfall löst Explosion in Frankfurter Café aus

Anja Fuchs
Anja Fuchs | Frankfurt am Main | am 28.06.2016 | 41 mal gelesen

Am Montagnachmittag wurden in Frankfurt bei einer Explosion vier Menschen verletzt. Der Vorfall ereignete sich in einer belebten Einkaufsstraße in einem Café. Laut Angaben der Feuerwehr handelte es sich um einen Unfall. Die Polizei sprach von einem schwer und drei leicht verletzten Menschen, die Feuerwehr von zwei Schwerverletzten. Am Abend waren die Brandermittler vor Ort. Hinweise auf einen Anschlag gebe es bislang...

1 Bild

Rückblick und Zeitreise: Dem Autofahrer auf die Schulter geschaut 1

Andre Schumacher
Andre Schumacher | Frankfurt am Main | am 17.04.2016 | 25 mal gelesen

Am Montag, 5. April 1976 berichtete der motor-informations-dienst im 25. Jahrgang über Sicherheitsgurte: (PMS/mid) Dem Autofahrer auf die Schulter geschaut: Nordrhein-Westfalens Innenminister Dr. Burkhard Hirsch ließ den Autofahrern im Lande erstmals auf die Schulter schauen. In einer Verkehrskontrolle, die im Bereich von sechs Kreispolizeibehörden und auf drei stark befahrenen Autobahnstrecken stattfand, wurden die...

Ungewollter Versorgerwechsel

Andre Schumacher
Andre Schumacher | Frankfurt am Main | am 11.04.2016 | 14 mal gelesen

(PMS/TRD/wid) – Der Wechsel von Strom- und Gasversorger ist für Verbraucher in den vergangenen Jahren leichter und transparenter geworden. Verbraucherzentralen vermelden laut der Nachrichtenagentur Global Press aber auch vermehrt Fälle von ungewolltem Anbieterwechsel. Dabei wird den Kunden, ohne dass sie ihre Zustimmung geben, ein anderer Versorger untergejubelt. Innerhalb der Beschwerden im Bereich Strom und Gas entfallen...

Frankfurt: Trickdiebe bei 85-Jähriger erfolgreich

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 23.10.2015 | 82 mal gelesen

Frankfurt: Am Donnerstagnachmittag hatten zwei Trickdiebinnen bei einer 85 Jahre alten Frau erfolg. Sie erbeuteten Goldschmuck im Wert von etwa 500 Euro. Am Donnerstagnachmittag klingelten zwei Frauen an der Haustür einer 85-jährigen Seniorin in der Landdauer Straße im Stadtteil Nied. Die Zwei konnten sich unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung der Dame verschaffen. Während eine der beiden die 85-Jährige ablenkte und...

Frankfurt: Mann bedroht Ex-Freundin

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 22.10.2015 | 88 mal gelesen

Frankfurt: Eine 26-Jährige geriet am Donnerstagmorgen mit ihrem Ex-Freund in einer Wohnung in Streit. Der Mann bedrohte sie dabei erst mit Worten und wurde dann auch handgreiflich. Am Donnerstagmorgen gegen 8:20 Uhr war eine junge Frau mit ihrem Ex-Freund in einer Wohnung in Streit geraten. Es befanden sich außerdem noch zwei weitere Männer in der Wohnung, der Wohnungsbesitzer war allerdings nicht anwesend. Begonnen hat...

Frankfurt: Einbrecher überführt!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 19.10.2015 | 70 mal gelesen

Frankfurt: Am Sonntagnachmittag wurde in einer Wohnung in der Querstraße eingebrochen. Der Täter wurde von dem Bewohner allerdings erwischt, verfolgt und gestellt. Er wurde der Polizei übergeben. Am Sonntagnachmittag ist etwa um 16:20 Uhr ein Mann durch ein zum Lüften geöffnetes Fenster in eine Wohnung in der Querstraße eingedrungen. Er durchsuchte zunächst das Schlafzimmer und den Flur und entwendete eine Geldbörse mit...

Frankfurt: Frau bezahlt mit falschen fünfzig Euroschein

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 09.10.2015 | 76 mal gelesen

Frankfurt: Am Donnerstagnachmittag wurde eine Frau festgenommen, die angeblich falsche Fünfzig-Euroscheine in Umlauf gebracht hat. Sie hatte in drei Geschäften mit gefälschten Scheinen bezahlt oder es zumindest versucht. Eine 30-jährige Frau versuchte am Donnerstag drei Mal, in der Rhönstraße und am Parlamentsplatz mit falschen Fünfzigern zu bezahlen. Zuerst versuchte sie es in einer Apotheke, in welcher es zunächst zu...

Brand greift auf Wohnhaus über

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 25.09.2015 | 51 mal gelesen

Am frühen Freitagmorgen wurde ein Wohnhaus in Frankfurt durch einen Brand im Geräteschuppen massiv beschädigt. Es entstand ein hoher Sachschaden, verletzt wurde aber niemand. Aus bislang ungeklärter Ursache brach um circa 06:00 Uhr ein Brand in einem Geräteschuppen aus. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Wohnhaus über, in dem sich auch eine Praxis befindet. Die Folgen des Brands Vom Feuer wurden die Praxisräume im...

Schwerer Unfall mit Straßenbahn!

Sandra Ebert
Sandra Ebert | Frankfurt am Main | am 24.09.2015 | 80 mal gelesen

Am Mittwochmittag war ein Mann mit seinem VW in Frankfurt am Main in eine Straßenbahn gekracht. Der 51-Jährige wollte rechtswidrig abbiegen und wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Am Mittwoch wollte ein 51-jähriger VW-Fahrer, der gegen 11 Uhr stadteinwärts unterwegs war, verbotenerweise in Höhe der Rat-Beil-Straße wenden. Hierbei übersah er die heranfahrende Straßenbahn. Trotz einer Notbremsung ließ sich eine Kollision...