Beitrag weiterempfehlen

1 Bild

Rotes Höhenvieh im Goldbachtal

Frank Seumer | Frankenberg (Eder) | am 22.08.2009 | 692 mal gelesen

Frankenberg. Neun Rinder der seltenen Rasse Rotes Höhenvieh weiden seit fast einem Jahr im Wangershäuser Goldbachtal. Im Rahmen einer Initiative von NABU und dem Verein Freunde des Goldbachtales werden rund 20 Hektar Waldwiesen durch extensive Beweidung dauerhaft gepflegt. Die Tiere sorgen für ein malerisches Bild im idyllischen Tal. Derzeit sind die Tiere im 1,5 Kilometer langen oberen Goldbachtal von einem Waldweg aus sehr...