Wetter: Gedanken

1 Bild

"Heimatlied " für alle die fern der Heimat sind. 12

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 13.08.2009 | 3368 mal gelesen

Hessenland, du bist mein Heimatland- Deutschlands grünes Herz wirst du genannt. Mitten drin, da steht mein Vaterhaus, da ist meine Heimat, da bin ich zu Haus. Grüne Wälder gibt´s, wohin man schaut, Berg und Täler sind mir so vertraut. Überall, da blüht´s im Sonnenschein, Oh, wie herrlich ist es doch bei uns daheim ! Viele Freunde stehen mir zu Seit, teilen mit mir Lebensfreud und Leid. Uns schenkt Tanz,Gesang...

1 Bild

"Dankeschön" ein kleines Wort mit großer Wirkung. 9

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 13.08.2009 | 296 mal gelesen

Es gibt sie noch, die Menschen die "Danke" sagen. Gestern schellte es an meiner Haustür, es steht eine Frau in der Tür die ich nicht kannte und nicht reinkommen wollte und mir nur folgendes gesagt hat: Danke dass sie meine Tochter in der Not aufgenommen haben, diese Gladiolen habe ich in meinem Garten gepflückt ich möchte sie ihnen schenken. Es hat mich überrascht und ich habe mich sehr gefreut über den spontanen Besuch,...

3 Bilder

Am 17. Mai 2009 feierte der Jahrgang 1934/35 die Diamantene Konfirmation in der Stiftskirche in Wetter. 6

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 25.05.2009 | 1277 mal gelesen

Seit der ersten Konfirmation trifft sich der Jahrgang 1934/35 etwa vier mal im Jahr zum Klassentreffen um Aktivitäten zu planen. Jedes Jahr wird eine Fahrt veranstaltet, wo alle Konfirmanden mit Partner teilnehmen. Beim Grenzgangsfest in Wetter ist dieser Jahrgang immer vertreten, bei jedem Festzug haben sie bisher mitgewirkt. Beim letzten Grenzgang im vorigen Jahr hatten sie auf einem Schild dargestellt "Wir sind...

12 Bilder

Am 28.Mai 1920 geboren, seine Jugendzeit war von den Kriegszeiten geprägt. 8

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 29.04.2009 | 302 mal gelesen

Die Jugendzeit meines Vaters war geprägt durch den Krieg. Es war Pflicht dem Militär zu dienen. Er konnte sich aussuchen wo er seinen Dienst antritt. Im Munitionslager zur Herstellung für Sprengstoff in Stadt-Allendorf wollte er seinen Dienst nicht antreten, weil die Menschen die dort gearbeitet haben nur wenige davon überlebten. Also entschloss er sich zum Militär zu gehen. Er war in Worms am Rhein stationiert und war...

5 Bilder

Diamantene Konfirmation am 17.Mai 2009 in 35083 Wetter 3

Christine Eich
Christine Eich | Wetter | am 21.03.2009 | 668 mal gelesen

Vor 60 Jahren feierte der Jahrgang 1934/35 in Wetter ihre Konfirmation. Am 17. Mai 2009, wird der Jahrgang die Diamantene Konfirmation feiern. Der Gottesdienst beginnt um 09.45 Uhr in der Stiftskirche in Wetter. Nach der Kirchlichen Feier ist ein gemütliches Beisammensein mit Mittagessen im Stadthotel in Wetter geplant.

15 Bilder

Dorfmuseum Oberrosphe, Krippenausstellung 2008 1

Michael Hahn
Michael Hahn | Wetter | am 12.12.2008 | 276 mal gelesen

Bilder von der Krippen und Engelsaustellung im Dorfmuseum Oberrosphe. Am 13. und 14.12 noch geöffnet von 14-18 Uhr. www.dorfmuseum-oberrosphe.de

Etwas zum Nachdenken 8

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 03.08.2008 | 925 mal gelesen

Gedanken zum Sonntag

Buchstabbe *U* , kleine Auswahl auf Escht Hessisch, wer weiss noch was? 6

Anita Kühnel-Triemer
Anita Kühnel-Triemer | Wetter | am 01.08.2008 | 158 mal gelesen

uffrabbele - aufstehen, sich aufrappeln ...... übberisch - über haben ........... uff die Nuss - auf den Kopf .......... uffreesche -aufregen ............ uffrobbe - aufreißen ......... Unnersichgugger - verschüchterter Knabe ....... Urrumbel - Ungehobelter (rücksichtsloser) Mensch ...... uffs Herrn dozze auf den Kopf fallen ..... unaans- uneinig ....... unne - unten ........... Idee von...

Was ist Glück

Anita Kühnel-Triemer
Anita Kühnel-Triemer | Wetter | am 20.07.2008 | 127 mal gelesen

Zufriedenheit ist Dauerglück und macht die Seele hell (hab ich in einem Kommentar gelesen und fand es total gut)

Die Ordnung der Engel 1

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 06.07.2008 | 168 mal gelesen

Die himmlische Heerschar der Engel gliedert sich in drei Ordnungen: 1. Die Seraphim Sie stellen die höchste Ordnung dar, denn sie sind Gott am nächsten. Sie sind mit 6 Flügeln ausgestattet und umgeben Gottes Thron. Ihr Anführer ist Uriel. Die Seraphim sind die Engel der Liebe, des Lichtes und des Feuers. 2. Die Cherbim Sie sind die Spender von Wissen und werden deshalb mit vieläugigen Pfauenfedern dargestellt, die die...

Die Symbole der Engel

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 06.07.2008 | 180 mal gelesen

11 an der Zahl

1 Bild

Band der Freundschaft 1

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 03.07.2008 | 328 mal gelesen

Danke sagen für..........................

1 Bild

Das Leben, die Sterne,...............

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 03.07.2008 | 396 mal gelesen

Die Botschaft

1 Bild

Das Ziel des Weges 1

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 03.07.2008 | 242 mal gelesen

Der Pfeil fliegt ins Ziel

1 Bild

Schutzengel?

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 03.07.2008 | 440 mal gelesen

Glaube, Liebe, Hoffnung

Lächeln bitte!! 1

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 03.07.2008 | 240 mal gelesen

Lächeln zur rechten Zeit

Ein richtig schöner Text 3

Ruben Reitz
Ruben Reitz | Wetter | am 03.07.2008 | 344 mal gelesen

Von mir geschrieben

1 Bild

Freunde 2

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 02.07.2008 | 805 mal gelesen

was sind Freunde

1 Bild

Romantik

Petra Reitz
Petra Reitz | Wetter | am 02.07.2008 | 260 mal gelesen

Für so manchen geeignet

Wer kann Sütterlin ??? 5

Alexandra Becker
Alexandra Becker | Wetter | am 20.06.2008 | 459 mal gelesen

Ich habe mal ein Anliegen nicht ganz alltäglicher Art. Ich interessiere mich ja sehr für Brauchtum und besonders fürs Mittelalter. So habe ich auch das Sütterlin schreiben gelernt. Manche hier in unserer Gegend sagen auch Altdeutsch dazu. Das ist die Schrift, die man auf den bemalten Ostereiern immer sieht. Das schreiben macht mir keine Schwierigkeiten, aber ich würde gerne wissen, wann man es geschrieben hat. Ich weiß bis...