Nachrichten aus Burgwald und der Region

2 Bilder

Ein Portal in der evangelischen Kirche in Wiesenfeld.

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Burgwald | am 22.03.2019 | 93 mal gelesen

Burgwald: Wiesenfeld | 27 Kilometer nördlich von Marburg (Lahn) steht die evangelische Kirche (ehemalige Johanniterkirche) in Wiesenfeld. Dieser Ort gehört seit dem 1. Juli 1971 zur politischen Gemeinde Burgwald. Im Chor der Kirche führt ein Spitzbogenportal mit Drei-Lilien-Tympanon in die Sakristei. Im Detail zeigt Bild 1 das Tympanon über dem Türsturz mit den drei Lilien. Bild 2 zeigt das gesamte Portal.

240 Bilder

Laufcupsaison 2015: Bottendorf mit der Nummer 333

Hans-Friedrich Kubat
Hans-Friedrich Kubat | Burgwald | am 02.05.2015 | 299 mal gelesen

Burgwald: Sportplatz | Es war der 333. Lauf im Rahmen des Laufcups seit der Gründung und dem ersten Wettkampf am 01.Mai 1994 in Korbach.

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Cornelia Reuter
von Cornelia Reuter
von Cornelia Reuter
von Cornelia Reuter
von Sharchen Hagen
vorwärts

unfassbar 1

Cornelia Reuter
Cornelia Reuter | Burgwald | am 07.03.2013 | 129 mal gelesen

also ich fasse es nicht. da wird doch tatsächlich über angebliche "juristische Fehler" diskutiert in bezug auf biblis obwohl fukushima selbst heute noch drastisch zeigt , was passieren kann, wenn überalterte und mit störfällen behaftete kernkraftwerke am netz bleiben. und zu allem überfluss wird dann gleich noch der rücktritt der damals verantwortlichen person gefordert. haben wir in deutschland nicht wichtigere themen oder...

3 Bilder

Herzlichen Glückwunsch: Das sind die drei Gewinner unseres Frühlings-Gewinnspiels 18

Andrew Wolters
Andrew Wolters | Augsburg | am 16.04.2019 | 1229 mal gelesen

Liebe myheimatler, pünktlich zu den Ostertagen ist das Wetter endlich wieder frühlingshaft. Die Temperaturen und die erwachende Natur haben den Winter endgültig vertrieben. Die blühende und sonnige Jahreszeit hat also begonnen! Doch auch im letzten Monat gab es schon einige schöne Tage, die ihr für uns mit der Kamera festgehalten habt. Es gab zwar in der letzten Zeit wieder einige Tage, die eher an den Winter erinnert...

2 Bilder

Abschied für immer 25

Heike O.
Heike O. | Bad Wildungen | am 03.08.2017 | 966 mal gelesen

Vor ein paar Tagen hat unser Myheimat-Freund und hervorragender Fotograf "Klaus Heubusch" seine letzte Reise angetreten. Er bleibt uns Unvergessen! Mein Aufrichtiges Beileid gild den Hinterbliebenen

  • Böschungsbrand rasch gelöscht Berghofen. Ein Böschungsbrand an der Bundesstraße 236 hat die
    von Karsten Bechstedt | Battenberg (Eder) | am 20.09.2009 | 4 Bilder
2 Bilder

Warum grinst Du da oben? 3

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Burgwald | am 23.09.2021 | 111 mal gelesen

Burgwald: Bei der Nikolausmühle | Nach dem Gang durch den Langen Grund und dem Passieren des Abzweigs zur Nikolausmühle kommt der Wanderer an diesem Baum vorbei, bevor er in Kürze auf dem Rohrweg Burgwald-Ernsthausen erreicht. Und da der Baum in der Vergangenheit offensichtlich nicht immer etwas zu lachen hatte, stellt sich doch die Frage: Warum grinst Du da oben?

5 Bilder

myheimat-Tipp: Kennt ihr diese Funktion der myheimat-Leserstatistik schon? 18

Alexander Steichele
Alexander Steichele | Augsburg | am 11.11.2016 | 657 mal gelesen

Vor ziemlich genau einem halben Jahr haben wir bei myheimat die neue erweiterte Statistik eingeführt. Diese gewährt einen detaillierten Einblick in die Leserzahlen eurer Leserreporter-Beiträge, um zu erfahren und zu lernen, wie viele Leser ihr aktuell schon erreicht, woher diese kommen und wie ihr noch mehr erreichen könnt. Wer Beiträge bei myheimat veröffentlicht, will natürlich auch gelesen werden. Aus diesem Grund wurde...

5 Bilder

Die Grenzmarke zwischen Ernsthausen, Berghofen und Rennertehausen.

Amadeus Degen
Amadeus Degen | Burgwald | am 23.09.2021 | 74 mal gelesen

Burgwald: Langer Grund | Im Jahr 1989 nahm die Gemeinde Allendorf (Eder) ihr Grenzgangsfest zum Anlass, an dieser Stelle, an der drei Ortsgemarkungen (Ernsthausen, Berghofen und Rennertehausen) zusammenstoßen, den Grenzstein „HD No. 68“ mit einem neuen Sandstein mit der Inschrift „Grenzgang 1989" zu markieren. Hier berührten sich auch die Länder Hessen-Kassel (HC) und Hessen-Darmstadt (HD). Walter Sellmann (Allendorf/Eder), Obmann für historische...

1 Bild

Nach dem Schnee kommt die Flut - schildert Eure Erfahrungen mit dem Hochwasser 1

Dirk Schäfer
Dirk Schäfer | Frankenberg (Eder) | am 14.01.2011 | 1304 mal gelesen

Manchmal verursacht es interessante "Gebilde" für ein Foto. Die Enten freuen sich über den großen Auslauf. Doch meist ist es bedrohlich und wenig erfreulich für die, die davon "befallen" sind: Hochwasser. Schneeschmelze und Dauerregen lassen in diesen milden Januartagen die Pegel von Bächen und Flüssen steigen und überfordern die Kanalisation. Wo steht das Wasser wie hoch? Wie erlebt Ihr myheimat-User die Flutwellen bei Euch...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden:
am 31.12.2021 | 111 mal gelesen

Ein Wanderstein mit der Empfehlung: "Nimm Dir Zeit für die stillen Momente, denn Gott flüstert und die Welt ist laut !!!"...

am 16.12.2021 | 173 mal gelesen

Am 14.12.2021 sah ich morgens beim Battenberger Rosengarten ein farbiges Steinchen. Es steckte in einer Informationstafel am...

am 16.10.2021 | 87 mal gelesen

Einen RheingauStein fand ich am Roten Platz oberhalb vom Hänsel-und-Gretel-Brunnen in Battenberg (Eder). Die Vorderseite...

am 19.02.2022 | 26 mal gelesen

Nach den heftigen Frühjahrsstürmen waren wir bei sonnigem Wetter in Sachen Kopfweidenpflege am Kalten Wasser aktiv. Neben...

am 19.02.2022 | 23 mal gelesen

Anfang Februar haben wir vor dem Beobachtungsstand am Naturschutzgebiet "Auf dem Tiergarten"  hinter der Walkemühle Gehölze...

am 19.02.2022 | 29 mal gelesen

Ende Januar waren wir an den Weißen Bergen aktiv. Wir haben die alten Bergbauhalden und beiden Tümpel mit ihren...