Beitrag weiterempfehlen

12 Bilder

Trachten und Kaffee bei 875 jährigem Dorfjubiläum 1

CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 31.05.2015 | 408 mal gelesen

Viel war heute los in Kehna, einem Örtchen mit 90 Einwohnen, im Kreis Marburg Biedenkopf. In Lehensverzeichnissen wurde der Ort bereits 1140 erwähnt. Kehne gehört zur Großgemeinde Weimar und ist 12 km von Marburg entfernt. Kehna ist der Lebensort von Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Die Gemeinschaft in Kehna entstand im Jahr 1993. Alles fing mit dem Kauf von drei Hofreiten an. Heute gibt es...