Amöneburg: Blaulicht

Quarantäne und Isolation gab es schon im 13. Jahrhundert 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 25.08.2020 | 41 mal gelesen

Waren es vor hunderten von Jahren Pilger, Geschäftsleute und Soldaten, die die Krankheiten brachten, kommen durch Reisen in aller Herren Länder in der heutigen Zeit Infektionskrankheiten ins Land. Ein Krankheitsvirus, heute Corona-Covid 19 soll durch Maßnahmen damals wie heute die Allgemeinheit schützen. Leider hört man immer wieder von Verschwörungstheorien, alles sei erfunden um den Bürger seiner Rechte zu berauben. Leider...

1 Bild

EUTB berät Menschen mit Behinderung wieder vor Ort

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 30.06.2020 | 57 mal gelesen

Marburg: Begegnungszentrum Auf der Weide 6 | Ab 6. Juli ist die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung wieder persönlich für alle Menschen mit Behinderung da. Egal welche Frage sie im Zusammenhang mit Ihrer Behinderung umtreibt, können sie die Peer-Berater*innen einfach ansprechen. Per Telefon, E-Mail, Videotelefonie und persönlich sind sie als Lotsen für Sie da. Sie erreichen die Peer-Berater*innen unter Tel. 06421-9533 103 am Mo. 12 -16 Uhr Mi. 10 -13 Uhr Do. 15...

1 Bild

So sieht es aus 3

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 12.06.2020 | 52 mal gelesen

wenn von jetzt auf gleich ein Laden geschlossen wurde, und es nicht mehr heißt "Wir machen die Haare schön".

Für wenige Rupien wird alles gegeben

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 10.06.2020 | 20 mal gelesen

In einem Landkreis von Indien wurde vielen Tausend jungen Frauen die Gebärmutter entfernt, damit diese Tagelöhnerinnen leistungsfähiger sind. Diese OP soll gewährleisten, dass es keine Ausfälle wegen der Menstruation der Frauen gibt. Toilette und Hygieneartikel gibt es nicht auf dem Feld, es dienen schmutzige Lappen, die in Pfützen wieder ausgewaschen werden. Infektionen gab es dann auf diesem Weg nicht selten. Die Entfernung...

1 Bild

EUTB - Teilhabeberatung bleibt erreichbar

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 21.04.2020 | 55 mal gelesen

Marburg: Auf der Weide | Trotz physischer Distanz, also ohne Aufsuchen der Beratungsstelle, bleibt die Teilhabeberatung erreichbar und aktiv für Menschen mit Behinderung oder die von Behinderung bedroht sind. Wie gewohnt finden Menschen jeden Alters und mit jeder Behinderung Ansprechpartner in der Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) Marburg-Biedenkopf im Netzwerk für Teilhabe und Beratung (NTB e.V.) Telefonisch und per E-Mail werden die...

1 Bild

Bei Erkältungskrankheiten im Einsatz

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 18.04.2020 | 39 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Leider wird es nicht allen gut gehen 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 01.04.2020 | 38 mal gelesen

Der Kindergarten ist ca. 15 Meter von unserer Haustür entfernt. Durch das Küchenfenster konnte ich täglich die Kinder auf dem Außengelände hören. Seit Corona ist es sehr still geworden in unserer Straße und mir ging heute so durch den Kopf, wie mag es all den Kindern gehen die am Tag in der Kita und in der Schule waren. Sie alle müssen nun ausschließlich die Zeit in der Wohnung, im Haus verbringen verbringen. Ihnen werden die...

1 Bild

Des einen Freud, des anderen Leid 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 21.03.2020 | 117 mal gelesen

Die Ausbreitung des Coronavirus hat uns weltweit im Griff, und jedes Land versucht seine Bürger zur Vernunft zu bewegen, was stellenweise mit Zwangsmaßnahmen durchgesetzt werden muss. Weniger Menschen sind unterwegs, weniger Kraftfahrzeuge auf den Straßen, die Meeresdreckschleudern „Kreuzfahrtschiffe“ liegen auch in ihrem Hafen. Keine Besucher an den Stränden die ihre Plastikabfälle dort hirnlos entsorgen,  Meeresbewohner ...

Wird es auch bald in Hessen eine Ausgangssperre geben ? 6

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 20.03.2020 | 172 mal gelesen

Ausgangsbeschränkungen in Bayern, so war es eben im Radio zu hören. Wie auch zu hören war, wollen einige Bundesländer eine solche Entscheidung davon abhängig machen wie das Verhalten ihrer Bürger bis zum Wochenende sein wird. Es gibt leider immer noch Menschen die nicht verstanden, dass es sich bei dem Virus um eine todbringende Krankheit handelt. Die Lunge verklebt, eine Atmung alleine nicht mehr möglich und selbst mit...

Darüber sollte Mann/Frau nachdenken 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 19.03.2020 | 121 mal gelesen

Wenn das CoronaVirus Deutschland resistent gemacht hat und die Gefahr vorbei ist, tun sie eine gute Tat für den Rest von 2020. Verbringen sie ihren Urlaub in Deutschland, essen sie in Deutschen Restaurants und bleiben sie in ihrer Heimat. Kaufen sie Deutsche Produkte regional ein und unterstützen sie so die Landwirte. Besuchen sie wieder die Schützen - und Volksfeste unterstützen sie die Schausteller und...

1 Bild

Morgen ist er wieder, der Weltfrauentag 27

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 07.03.2020 | 291 mal gelesen

Da kann sich Frau ja auf ein Blümchen freuen, die Läden haben dann wieder einmal Ausverkauf. Ins Leben gerufen wurde dieser Tag um auf die Gleichberechtigung aufmerksam zu machen. Gleichberechtigung, Menschenrechte auf ein selbstbestimmtes Leben. Was wurden in unserem Land Frauen ermordet, Beziehungstaten wie es dann in den Berichten heißt. Du bist mein Eigentum und ich mache mit dir was ich will, so diese Männer die ihre...

Das war knapp für die Feuerwehrleute 5

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 06.09.2019 | 70 mal gelesen

Wie ich im Radio um 19 Uhr  hörte, war die Lage für die, die ihr Leben für andere einsetzen lebensgefährlich. Es gibt nur eine gewisse Zeit in der die Frauen und Männer mit Sauerstoff aus ihren Flaschen versorgt werden können. Beim Löschen eines brennenden Hauses wurde der Wasserhahn am Hydrant zugedreht. Es soll wohl einer der Gaffer gewesen sein, dieser Mensch sei jedoch unbekannt. In dem Bericht wurde der Innenminister...

2 Bilder

Ohne sie geht es nicht – die Ehrenamtlichen der DLRG 2

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Dahme | am 18.07.2019 | 96 mal gelesen

Dahme: Strand | An unserem Urlaubsort Dahme sind die vielen Türme besetzt, die jungen Menschen, welche ihre Freizeit für die Allgemeinheit opfern, haben ihren Strandabschnitt genau im Auge. Sie sind immer da wenn es um kleine und größere Probleme geht. Ihre Stimme hört man im Lautsprecher wenn ein Kind seine Eltern sucht und alles gut endet. Froh sind natürlich auch alle, wenn es keinen Einsatz geben muss, wo es um Leben und Tod geht. Sie...

1 Bild

Am 3. Mai europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderung 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 18.04.2019 | 118 mal gelesen

Marburg: Erwin-Piscator-Haus | MissionInklusion Aktionstag am 3. Mai 2019 von 10 bis 15 Uhr auf dem Vorplatz des Erwin-Piscator-Hauses in der Biegenstraße 15, Marburg, anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit und ohne Behinderungen (5.Mai). Seit 25 Jahren veranstalten Anfang Mai Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe Aktionen allerorts in Deutschland, um Diskriminierung und Benachteiligung...

1 Bild

Viel Geld, enormer Feinstaub und panische Tiere. Silvester ist nicht für alle der Knaller 4

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 28.12.2018 | 102 mal gelesen

Es ist schon der Wahnsinn was der Deutsche bereit ist für den bunten Knall auszugeben, und zwar durch alle Schichten. Da wird dann an einem guten Essen gespart, aber der Knaller muss sein. Für Tiere ist diese Silvesternacht der Horror. Wenn Raketen aus den Sektflaschen zischen, bunte Bilder am Himmel zusehen sind, dann beginnt der Alptraum. Damit sich unsere Hündin in Ruhe lösen kann, fahren wir täglich zu einem...

1 Bild

Hauptsache es klingelt in der Kasse

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 31.07.2018 | 94 mal gelesen

Warum musste auch der Eisbär auf Spitzbergen seinen Lebensraum verteidigen, wollten doch die Gäste, die bezahlt haben mal Hallo sagen. Für ihre Kohle konnten sie dann auch gleich erleben wie man Eisbären schießt. Pferdekutschen, auch in deutschen Städten eine Qual für die Tiere. Bei einer Wahnsinnshitze, kaum Wasser, heißer Asphalt. Egal der Tourist darf Platz nehmen. Schaut man sich die Bilder der geschundenen Esel auf...

2 Bilder

Experten in eigener Sache – 1. Selbsthilfetag in Marburg

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 08.04.2018 | 57 mal gelesen

Marburg: Erwin-Piscator-Haus | Selbsthilfe im Wandel, unter dieser Überschrift stand der 1. Selbsthilfetag im Erwin-Piscator-Haus Marburg. Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies stellte für diesen Tag die finanziellen Mitteln bereit. Gefragt warum es diesen Tag heute gibt, ging Spies 150 Jahre zurück. Die ersten Selbsthilfegruppen waren die Rentenversicherungen und Krankenkassen. Als Mediziner weiß er, dass die Arbeit dieser Gruppen das Gesundheitswesen nicht...

Mehr Pflegekräfte aus dem Ausland so Gesundheitsminister Spahn 48

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 01.04.2018 | 309 mal gelesen

Als ich dies hörte dachte ich, das gab es doch schon einmal. Als ich im Juni 1968 vom Fußgänger zum Rollstuhlfahrer wurde, erlebte ich bis Oktober 1970 in verschiedenen Kliniken, dass wir von Krankenschwestern von den Philippinen und aus Korea versorgt wurden. Ich kann mich noch daran erinnert, das sie, bevor sie Blut abnahmen auf die Einstichstelle klatschten, und tatsächlich man merkte den Einstich kaum. Der Beginn dieser...

2 Bilder

Ein altes Mädchen wurde 90 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 04.06.2017 | 261 mal gelesen

Auf der Amöneburg feierte die Freiwillige Feuerwehr ihr 90 jähriges Bestehen. Im Zwinger der Schlossruine stellte sich um 14 Uhr die Jugendfeuerwehr vor. Spiel und Spaß wurde der ganzen Familie geboten. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg, und wie es sich gehörte in Form eines Feuerwehrfahrzeugs. Das Kuchenbuffet war reichlich, auch gab es Spaghetti Bolognese und Bratwurst und somit auch gut für das leibliche Wohl gesorgt....

21. März - Welt - Down - Syndrom - Tag 1

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 21.03.2017 | 32 mal gelesen

Der Begriff geht auf den britischen Arzt und Apotheker John Langdon-Down zurück, der das Syndrom 1866 erstmals umfassend beschrieb. Die ursprüngliche, heute aber aufgrund des abwertenden und diskriminierenden Untertons veraltete Bezeichnung war Mongolismus (auch Mongoloismus, nach der Augenform von Angehörigen einer asiatischen ethnischen Gruppe). Menschen mit Down-Syndrom weisen in der Regel typische körperliche Merkmale,...

1 Bild

Marburger Bahnhof NICHT FÜR ALLE 6

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 24.10.2016 | 566 mal gelesen

Marburg: Bahnhof | War es schon Normalzustand, dass wenigstens einer der drei Aufzüge nicht zu benutzen war, wird es immer ungeheuerlicher. Das Bild welches auf dem Foto zu sehen ist, bietet sich den Kunden der Bahn seit Mitte September. Die Feuerwehr musste Menschen aus dem Fahrstuhl befreien, da dieser kurz vor erreichen der Etage stecken blieb. Das die Tür nicht in 1 – 2 Tagen erneuert ist, leuchtet jedem ein. Da ich seit diesem „Aufbruch“...

4. Februar ist Weltkrebstag 3

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 03.02.2016 | 84 mal gelesen

Durch meine eigene Diagnose ist dieser Weltkrebstag auch für mich ein wichtiger Tag. Die häufigste Todesursache sind Krebserkrankungen. 2007 wurde dieser Aktionstag ins Leben gerufen, um die Bevölkerung über Vorbeugung und Forschung zu informieren. Zu den häufigsten Krebsarten bei Kindern, in Deutschland erkranken rund 2000 jährlich, zählt die Leukämie. Der Weltkrebstag soll auch das Halbwissen erweitern....

3 Bilder

Marburger Bahnhof „Bahnhof des Jahres“ aber nicht für ALLE 5

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 24.11.2015 | 339 mal gelesen

Marburg: Hauptbahnhof | Heute ist mir zum wieder holten male passiert, dass der Aufzug zu meinem Bahngleis defekt war. Wie ich erfuhr wurde der Aufzug schon vor Tagen von der Feuerwehr Marburg gesperrt. Ein Aufkleber der Feuerwehr befand sich auf dem Bedienpfosten. Ich fahre mehrmals die Woche zwischen Marburg und Gießen mit dem Zug. Natürlich wähle ich diese Verbindungen, wo es keine Probleme mit dem Ein- und Ausstieg gibt. Die Züge mit der...

Hauptsache billig 9

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Amöneburg | am 13.01.2015 | 155 mal gelesen

MRSA-Keime (Methicillin-resistente Staphylococcus aureus) eigentlich als Krankenhauskeime bekannt, wurden nun auch in den Proben von Putenfleisch gefunden. Wie in dem Radiobericht zu erfahren war, betraf dies Fleischproben aus verschiedenen Discountern. Verbraucher wollen täglich Fleisch und zwar billig. Da Putenfleisch kalorienarm ist, ist die Nachfrage in den Zeiten der Idealfigur noch gefragter. Unter welchen...

1 Bild

Wer übernimmt die Verantwortung für Patienten und Personal ? 12

CHRISTINE Stapf
CHRISTINE Stapf | Marburg | am 19.11.2014 | 393 mal gelesen

Marburg: Uni Marburg | An der Uniklinik Marburg sollen Stellen gestrichen werden. Wegen meiner Krebserkrankung war ich mehrfach stationär auf den Lahnbergen. Bei meinem letzten Aufenthalt war das Personal schon entsetzt, da von den acht Stellen im Team drei gestrichen werden sollten. Diese acht Menschen arbeiten im Schichtdienst. Ich habe einige Wochen hautnah erlebt, was das dortige Personal bei der eh schon dünnen Personaldecke leistet....