Anzeige

Nina Dobrev spricht über Freundschaft zu Ian Somerhalder & Nikki Reed

Die beiden sind trotz Trennung immer noch befreundet (Foto: Gage Skidmore_flickr_CC BY-SA 2.0(2).jpg)

Zwei Jahre waren Nina Dobrev und Ian Somerhalder ein Paar. Kurz nach ihrer Trennung gab der Schauspieler dann aber die Hochzeit mit Nikki Reed bekannt. Trotz allem ist es für die “Elena Gilbert”-Darstellerin nicht komisch immer noch mit den beiden befreundet zu sein.

Die “The Vampire Diaries”-Darsteller Nina Dobrev und Ian Somerhalder waren zwei Jahre das Traumpaar der Filmwelt. Der Schauspieler hat sich nach der Trennung aber sehr schnell die Freundin seiner Ex geangelt. Mit Nikki Reed hat er sogar schon ein gemeinsames Kind. Doch für die “Elena Gilbert”-Darstellerin ist es das normalste auf der Welt, bis heute mit dem Ehepaar befreundet zu sein, wie sie in einem Interview erklärte. Außerdem mag sie den 40 Jährigen nach wie vor sehr gerne und daran hat auch die Trennung nicht viel geändert.

Ian verteidigt Nikki

Nachdem bekannt wurde, dass Ian Somerhalder nach der Trennung des Schauspiel Paares mit Nikki Reed ausgehen würde, waren viele “The Vampire Diaries”-Fans empört darüber, dass er ausgerechnet mit Nina Dobrevs Freundin zusammen sein möchte. Doch der “Damon Salvatore”-Darsteller verteidigte seine Geliebte im Netz und forderte die Hater in einem langen Post auf Social Media auf, sich doch mal alle Social-Media-Accounts anzusehen und zu merken, was für ein wundervoller Mensch seine Frau doch sei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.