Anzeige

Bergbau, das Herzstück des Reviers

Erinnerungen

Die letzten Kumpels gehen und Traditionen verlieren ihren Glanz.
Auf Kohle geboren, auf Kohle gebaut und mit Kohle mächtig geworden -
das war einmal. Bald wird der letzte Kumpel seinen Arbeitsplatz verlassen
und mit ihm zerfallen auch die liebgewonnenen Traditionen.
Aus dem Kumpel im Fußballverein ist bereits seit Jahren der sogenannte Sportsfreund geworden und vom Steigerlied können viele bereits heute nur noch die erste Strophe.

Industriedenkmäler (Fördertürme, Kohlenwagen, Loren oder Seilscheiben fristen ihr Dasein
und Museen versuchen die Erinnerungen für nachfolgende Generationen aufrecht zu erhalten.

Und was wird uns auf Dauer bleiben? Straßennahmen, Bergsenkungen, Halden und ein sich ständig weiter entwickelndes Radwegenetz auf den ehemaligen Industriegleisen quer durchs Revier.
Glück Auf
1
1
1
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
145
Georg Zausinger aus Reimlingen | 29.11.2018 | 14:34  
240
Herbert Schröder aus Herne | 29.11.2018 | 17:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.