Anzeige

HERFORD/BIELEFELD: Staatsanwaltschaft prüft schwarze Kirchenkasse

gefunden auf Neue Westfälische - Herford (Artikel lesen)

Herford: Herford/Bielefeld (nw). Eine schwarze Kasse, in der beim Kirchenkreis Herford seit 1967 insgesamt 49,7 Millionen Euro angehäuft worden sind, wird nun auch ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Bereits vor einigen Wochen sei zu dem Komplex eine anonyme Strafanzeige eingegangen, sagte der Bielefelder Oberstaatsanwalt Reinhard Baumgart. Es werde nun geprüft, ob es beim Kirchenkreis Herford Untreue oder Betrug gegeben habe. Mehr lesen Sie Dienstag in der Neuen Westfälischen.
0
1 Kommentar
peter johansson
peter johansson | 21.01.2011 | 09:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.