Anzeige

Fußball: SV Wilkenburg verzeichnet Zuwachs im Jugendbereich

Jugendleiter Oliver Bock freut sich, nach langwierigen Verhandlungen eine neue Jugendmannschaft beim SV Wilkenburg begrüßen zu können.
Über eine weitere Fußball-Jugendmannschaft freut sich der SV Wilkenburg. In der kommenden Saison wird sich eine komplette B-Jugend-Mannschaft der benachbarten Spielgemeinschaft (SG) Arnum/Hemmingen mit ihren Trainern dem Verein anschließen und alsbald am Jugendspielbetrieb teilnehmen. Nach wochenlangen hartnäckigen Verhandlungen erhielten die Spieler endlich die lang ersehnte Freigabe.

"Es ist geschafft. Um 13 Busse verhandelt man leichter", sagt Oliver Bock, Jugendleiter des SV Wilkenburg und hauptberuflich bei den Hannoverschen Verkehrsbetrieben ÜStra u.a. für die Fahrzeugbeschaffung zuständig. "Somit können die Jugendlichen endlich am Spielbetrieb der B-Jugend-Kreisklasse teilnehmen. Bei uns können Sie Spaß am Fussball haben! Dafür werden wir einiges tun!", verspricht Bock.

Die Verantwortlichen sind stolz darauf, nach 5 Jahren endlich wieder eine B-Jugend-Mannschaft im Verein zu haben. Damit nimmt der Verein in der aktuellen Spielzeit mit 5 Jugendmannschaften - nämlich besagter B-Jugend, zwei E-Jugend-Teams sowie je einer F- und G-Jugend am Spielbetrieb des Fußballkreises Hannover-Land teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.