Anzeige

Igel Opfer von Schlagfallen

Es gibt dieses Jahr viele Mäuse und auch Ratten. Wenn schon mit Fallen dagegen vorgegangen wird, dann bitte keine Schlagfallen verwenden. Wenn es nun wirklich nicht anders geht, sollte man sie so plazieren oder schützen, daß nicht andere kleine Wildtiere, wie z.B. der Igel, dadurch schwer verletzt werden. Oft ist die Nase betroffen, oft aber auch eine Vorderpfote, und das ist dann meist das Todesurteil für den Igel. Ohne intakte Vorderbeine verhungert er in der Freiheit, da er nicht mehr nach seiner Nahrung graben kann.
Schlagfallen sind billig und bequem, Lebendfallen machen mehr Arbeit, aber Igel haben es nicht verdient, durch unsere Faulheit odr Ignoranz verletzt zu werden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.