Anzeige

Frau Störchin? 

Störchin in Koldingen
Hemmingen: Storchennest Wilkenburg | Auf der Wiese vor unserem Haus da geht sie nun unregelmäßig seit mehr als vierzehn Tagen.
Sie ist Solo und sucht wohl den passenden Mann.
Da habe ich mich mal auf die Suche begeben, aber die Nester die ich gefunden habe waren alle mit brütenden Paaren besetzt.
Ich war in Ruthe, Grasdorf, Alt Laatzen, Wülfel, Döhren , Wilkenburg und Vörie. Kein Erfolg.
Unser Koldinger Storchenbaum ist wohl nicht attraktiv genug.
Partner zum klappern gesucht!

Was mache ich nun?



Auf unsrer Wiese gehet was,
Watet durch die Sümpfe.
Es hat ein schwarzweiß Röcklein an,
Trägt auch rote Strümpfe,
Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp,
Klappert lustig klapperdiklapp.
Wer kann es erraten?

Ihr denkt, das ist der Klapperstorch,
Watet durch die Sümpfe;
Er hat ein schwarzweiß Röcklein an,
Trägt auch rote Strümpfe,
Fängt die Frösche, schnapp, schnapp, schnapp,
Klappert lustig klapperdiklapp.

Nein - das ist Frau Störchin!

Text: Hoffmann von Fallersleben 1843 - (1798-1874), die 2. Strophe wahrscheinlich von Rudolph Löwenstein (1819-1891)

Nachtrag:
An der Döhrener Mühle (an der Leine kurz vor dem Stauwehr der Wolle) stand lange Zeit eine künstliche Nisthilfe die aber jahrelang nicht angenommen wurde. Seit letzter Woche tut sich aber was. 

Jetzt hat es scheinbar mit dem Nachwuchs in Koldingen geklappt. Zwei Junge konnte ich knipsen.
2
2
2
2
3
3
2
3
3
2
2
2
3
2
2
2
2
3
3
2
2
2
2
1
2
4
4
4
2
2
2
2
2
1
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
17.641
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 31.03.2019 | 18:28  
16.060
Jürgen Bady aus Lehrte | 02.04.2019 | 17:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.