Anzeige

Einsatz Nummer 19, Herdbrand im Keller

Die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld wurde zu einem brennenden Herd in einem Keller gerufen.

Die Bewohner des Hauses hatten sich bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht.
Der Hausbesitzer hatte den brennenden Herd bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht.
Die Kräfte der Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld belüfteten den Kellerbereich und brachten den Herd ins Freie.

Alarmiert waren zu diesem Einsatz zusätzlich eine Drehleiter der Berufsfeuerwehr Hannover, der Rettungsdienst und die Polizei.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 29.04.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.