Anzeige

Zur Wellness-Woche in die Salzgrotte

Reichenbach im Vogtland: Kursana | Reichenbach. In der vergangenen Woche fand im Kursana Domizil Reichenbach die traditionelle Wellness-Woche statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenheims haben die Stunden bei verschiedenen Massagen und thermischen Anwendungen sehr genossen. Höhepunkt war die Eröffnung der Badestube bei einem Gläschen Sekt. „Unsere Bewohner haben sich in geselliger Runde rege unterhalten und die verschiedenen Angebote ausprobiert.“ So Grit Sattler, Direktorin des Domizils.

Bestandteil dieser Wellness-Woche war auch ein Ausflug in die Salzgrotte von Reichenbach, die aus reinen Naturmaterialien erbaut wurde. Die Wände sind mit Himalaya-Steinsalz verkleidet. Auf dem Fußboden befindet sich ein Teppich aus weißem Steinsalz. In jedem der beiden Räume befindet sich ein kleines Gradierwerk, das die Luft mit Mineralien und Feuchtigkeit anreichert. In der Grotte selbst besteht ein ständig gleich bleibendes, ausgewogenes Raumklima. Der hohe Salzgehalt und eine angenehme Raumtemperatur von etwa 19 °C bis 20 °C sorgen für ein besonderes Mikroklima. Die 50-minütige Sitzung ist so erholsam wie ein Tag am Meer. Bei angenehmer Musik, eingehüllt in bequeme Decken, lässt sich der Alltag vergessen und das Wohlbefinden steigern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.