Anzeige

Vogelkiek in Heiligenhafen

Sturmmöwe (Larus canus) am Graswarder Heiligenhafen (Foto: Katja Woidtke)
Heiligenhafen: Graswarder |

Graswarder und Steinwarder bilden an der Küste Heiligenhafens eine Halbinsel, die neben Strand, Dünen, Promenade, Seebrücke und Restaurants auch jede Menge Natur bietet. Gleich neben der Marina und dem Strand Resort Heiligenhafen schließt sich das Naturschutzgebiet auf dem Graswarder an, das wichtiger Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen ist. Von April bis Oktober bieten Naturführer Exkursionen in diese atemberaubende Vielfalt an. Wer lieber auf eigene Faust die Natur des Graswarders beobachten möchte, kann dies vom imposanten Aussichtsturm aus machen oder wie wir den Steg am Rande des Naturschutzgebietes aufsuchen. 

Am späten Nachmittag spazieren wir von unserer Ferienwohnung an den Yachten im Hafen vorbei zum Steg, der an das Naturschutzgebiet Graswarder grenzt und werden dort von mehreren Stockenten begrüßt, die wohl darauf hoffen, von uns gefüttert zu werden. Das allerdings vergebens, und so ziehen die Enten schnatternd wieder ab, um ein paar Meter von uns entfernt ihr Gefieder zu pflegen. Auch mehrere Blässhühner sind auf dem flachen Gewässer anzutreffen. Die Wasservögel aus der Familie der Rallen sind gut an dem leuchtend weißen Hornschild über dem Schnabel zu erkennen. Etwas schwieriger ist da die Bestimmung der verschiedenen Möwen, die wir hier beobachten können. Sturmmöwe und Lachmöwe können wir zuordnen. 

Nur wenige Spaziergänger finden an diesem Tag den Weg hierher und so können wir ganz ungestört zwei Kormoranen beim Trocknen ihrer Flügel zuschauen. Der Vogel des Jahres von 2010 ist ungefähr gänsegroß und ernährt sich fast ausschließlich von Fischen. Die jagt er tauchend. Nach solch einem Tauchgang suchen sich die Vögel einen ruhigen Platz und spreizen ihre Flügel, um diese wieder zu trocknen.

Etwas weiter auf dem Gewässer entdecken wir zwei Mittelsäger und Reiherenten, die ebenfalls immer wieder auf der Suche nach Nahrung abtauchen. Über uns ziehen Weißwangengänse und Höckerschwäne hinweg. Die Abendstimmung am Rande des Naturschutzgebietes ist einfach traumhaft. Wollt ihr wie wir etwas abseits des Trubels von Marina, Seebrücke und Co. Natur pur genießen? Dann solltet ihr den Graswarder Heiligenhafen besuchen.

Viel Spaß beim Bummel durch meine Bildergalerie!



Weitere Impressionen aus Heiligenhafen findet ihr hier: 
https://www.myheimat.de/heiligenhafen/freizeit/som...


 
8
8
8
8
8
7
1 5
7
1 8
8
8
1 9
7
9
7
9
7
8
7
3 8
7
8
7
8
1 7
7
7
8
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
18.659
Heike O. aus Bad Wildungen | 12.10.2017 | 17:51  
45.658
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 12.10.2017 | 18:01  
25.189
Carmen L. aus Pattensen | 12.10.2017 | 19:21  
18.213
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 12.10.2017 | 19:27  
1.263
Andrea von der Leine aus Laatzen | 12.10.2017 | 21:05  
22.123
Katja W. aus Langenhagen | 12.10.2017 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.