Anzeige

Meine ersten Makro-Versuche

Das ist keine Fliege, weil viel zu kleine Augen.
Gemeinsam mit meiner Schwester Manuela und meinem Vater war ich auf der Pirsch nach kleinen Fliegern und Hüpfern. Dabei durfte ich mal die Canon Powershot SX100IS meines Vaters ausprobieren.

Es ist gar nicht so einfach, diese hüpfenden und fliegenden Tierchen zu knipsen, nachdem man sie entdeckt hat. Während ich stehen bleibe, wenn sie mich anschauen, hüpfen und fliegen die einfach so davon, wenn ich sie knipsen will.

Aber ein paar habe ich dann doch erwischt, wobei mein Vater mich beim Fotografieren erwischte. :-))
3
1 4
6
3
1 4
1 4
1 4
4
3
1
1 7
1 6
3
1
2
6
4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
67.832
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 28.07.2012 | 18:52  
59.223
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 28.07.2012 | 19:45  
7.853
Bodo von Rühden aus Dautphetal | 28.07.2012 | 20:20  
1.658
Ruth Namuth aus Sendenhorst | 28.07.2012 | 20:35  
5.276
Werner Roth aus Menden | 28.07.2012 | 20:41  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 28.07.2012 | 22:49  
7.673
Gisela Schild aus Peine | 29.07.2012 | 10:56  
73.183
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 29.07.2012 | 14:30  
112.088
Gaby Floer aus Garbsen | 30.07.2012 | 11:41  
29.906
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 23.10.2012 | 21:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.