Anzeige

vor 4 Min. ZWEIKLASSENGESELLSCHAFT - EIN AUFRUF

Angesichts der ZWEIKLASSENGESELLSCHAFT bezülich ALTERVERSORGUNG und und auch KRANKENVERSORGUNG bleibt uns 20 MILLIONEN RENTNERN und auch den JUNGEN ARBEITNEHMERN keine andere Wahl als 2 mögliche Parteien zu wählen.
-
Weder SPD u. GRÜNE noch CDU und FDP wollen wirklich etwas für die gravierende Ungerechtigkeit in unserem Land machen.
-
Es werden nur FLICKSCHUSTEREIEN und BILLIGSTE TRICKSEREIEN gemacht um das Volk zu täuschen und uns eine SOZIALE NEIGUNG vorzutäuschen.
-
Ich kann ALLEN nur empfehlen entweder

DIE LINKE zu wählen

oder

DIE RENTNERPARTEI DEUTSCHLAND


.

ZUR ERINNERUNG
-
Wir sind 20 Millionen Rentnern = Wählern...hinzu kommen noch die gebeutelten Arbeitnehmer
-
Es muss endlich der alte Zopf aus der Kaiserzeit abgeschnitten werden, denn wir brauchen wahrlich kein Beamtentum, welches NUR die RentnerInnen und die Steuerzahler belastet. !!!!
-
Das ist eine Entkernung der Demokratie !!!
Das lassen wir uns nicht gefallen !!!
-
Wir brauchen wirkliche soziale Gerechtigkeit und keine leeren Floskeln. Wir wollen gleichgestellt sein.
-
Gleich heisst; gleiche Rente für ALLE BÜRGER nach Gleichen Kriterien und mit einen MINIMALRENTE und einer MAXIMALRENTE !!
-953 € Durschnittsrente - aber - 2780 € Durschnittspension
-
Die Beamten die mit weit über dreißig Prozent im Bundestag vertreten sind, erhalten nach jetzigem Stand ca. 72 % des Gehalts der letzten Jahre als Pension. Wie schon festgestellt liegt dieser Satz bei den Malochern jetzt bei 52 % und soll auf 42 % gesenkt werden.
-
Bitte verteilen SIE diese Nachricht an alle Bekannten und in allen Foren !!



HERZLICHEN DANK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.