Anzeige

Die Situation in Syrien und die Haltung Deutschlands

Im deutschen und europäischen Mainstream und seitens der herrschenden Eliten wird in Bezug auf Syrien meist positiv Bezug auf diejenigen reaktionären Teile der Opposition (z.B. die „Freie Syrische Armee“ und den „Syrischen Nationalrat“) genommen, die mit allen Mitteln, auch mit Angriffen auf die Zivilbevölkerung und der gezielten Destabilisierung der gesamten Gesellschaft versuchen, einen „Regimechange“ im Sinne einer „Good Governance“ - also einen Regierungswechsel im Sinne der „westlichen Großmächte“- herbeizuführen.

Es wird immer deutlicher, dass die EU, die USA und die Türkei - sprich die NATO - gezielt, scheibchenweise und mit jeweils unterschiedlicher Motivation eine militärische Intervention vorbereiten und umsetzen. Zuerst durch direktes oder indirektes Aufrüsten und Unterstützen willfähriger aber in Syrien selbst nicht mehrheitsfähiger „Oppositionsgruppen“ im Zusammenhang mit Medienkampagnen, dann durch das Vorantreiben einer Intervention im Rahmen der UN - oder zur Not auch ohne UN-Mandat !!!


Militärintervention wie in Libyen?

Als Folge solcher Interventionen sind, wie in den genannten Ländern mehrere 10.000 Tote, zerstörte Infrastruktur sowie eine erhöhte Zahl an politischen Gefangenen und Fällen von Folter (wie in Libyen) zu befürchten.

Deutsche SWP ebenfalls kriegsbereit
=================================
Die hauptsächlich aus dem Budget des Kanzleramts finanzierte bundesdeutsche Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) äußert sich ebenfalls kriegsbereit, denn Deutschland, bzw. deren Politiker sind willige Vasallen der USA !!

So wird hier unter Führung der USA der Sogenannte ARABISCHE FRÜHLING immer mehr über alle angrenzende Länder ausgebreitet um die Länder zu destablisieren und dort WILLIGE VASALLEN einzusetzen, die das Öl billig an den Westen abgeben.

Natürlich nur in DOLLAR abgerechnet, denn das ist fast noch der einzige Verdienst den die USA in der Welthaben angesichts der total am Boden liegenden Wirtschaft des US-IMPERIUMS.

Auch gene Russland und Putin wird ständig gehetzt.

Die hetze hat einen ganz einfachen Grund. Putin ist ein Patriot , der gerne die Rohstoffe und Reichtümer seines Landes für die RUSSISCHE BEVÖLKERUNG nutzen will.
Zum Leidwesen der USA und des Westens, die gerne die Kontrolle über Russland und die russischen REICHTÜMER hätten.

Das Gesetz gegen die ausländischen NGO´s hat die USA böse gemacht und es wird im Westen eine Kampagne dagegen gestartet.


Dabei gibt es in USA und GB schon lange das gleiche Gesetz:
======================================================
Der russische Präsident Wladimir Putin hat das international scharf kritisierte Gesetz unterzeichnet,
-
Das die USA als " Foreign Agents Registration Act " seit 1938 bereits haben.
-
”Quod licet iovi, non licet bovi”.
-
Wann wird einmal in der Westpresse erwähnt, dass genau die gleichen Gesetze gegen NGO´s in den USA, GB und FR extistieren !!!??
-
Also nur in Russland ist es verwerflich ein solches Gesetz zu haben, aber in den westlichen Ländern ist das in Ordnung.
-
Festzustellen ist, dass wir von den Medien und der Politik seit Jahren massiv belogen werden bezüglich der Verhältnisse anderer, nichtwestlichen Länder.

Das kann nur bedeuten, dass unsere Politiker ein unsauberes Spiel mit uns treiben und vermutlich nur die Politik der USA UND DEREN BANKEN UND DEM DOLLAR zum NACHTEIL der EUROPÄISCHEN BÜRGER BETREIBEN

DEMOKRATIE HABEN WIR SOMIT KEINE IN WESTEUROPA....UNSERE POLITIKER SIND VASALLEN DER USA !!!!

Und die Gruppe PUSSY RIOT sind bezahlte Agenden der USA:
=====================================================

Pussy-Riot-Auftritt hätte auch im Kölner Dom Konsequenzen
-
abendblatt.de +focus.de (Auszüge)
-
Ihr Auftritt vor dem Moskauer Gericht hat wenig von Punk und Rebellion. Doch die brav gekleideten Musikerinnen der Skandalband Pussy Riot bleiben in der Sache hart. Für ein politisches Protest-Gebet in Russlands wichtigster Kirche droht ihnen Lagerhaft.
-
Moskau . Eine schrille Protestaktion wie die von Pussy Riot in Russland hätte auch im Kölner Dom Konsequenzen. Dann würden sofort die Domschweizer eingreifen, sagte Dompropst Norbert Feldhoff der Nachrichtenagentur dpa am Dienstag. Die würden das Treiben unterbinden und die Leute der Polizei übergeben.
-
„Die Würde des Doms zwingt uns, dagegen vorzugehen“, sagte der Hausherr des Kölner Doms. Straftatbestand wäre Störung einer religiösen Stätte, erklärte Staatskirchenrechtler Professor Ansgar Hense.
-
Möglich sei eine Haftstrafe bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe.
-
Im Kölner Dom habe es in den letzten Jahrzehnten mehrere Zwischenfälle gegeben, sagte Feldhoff. So fand einmal ein nicht angemeldetes Foto-Shooting statt. „Wir haben Nackte auf dem Altar gehabt.“ Der Verantwortliche sei verurteilt worden. Der Dom habe immer mal wieder unter Verwirrten oder Betrunkenen zu leiden. „Die einzige Möglichkeit ist Strafantrag zu stellen. Dann entscheidet das deutsche Gericht.“

FAZIT: DER WESTEN IST UNBELEHRBAR
==================================
-
Man muss feststellen, dass fast zu allen Zeiten Russland jeden Krieg vermieden hat.

Leider kann man dies von der Achse USA-GB und den NATO-VASALLEN nicht behaupten.

Unter der ständig als Begründung genannten MENSCHENRECHT werden immer und überall Kriege geplant und geführt, die in Wahrheit nur
-
DER BEHERRSCHUNG DER ROHSTOFFE, ALSO LETZLICH DER WELTHERRSCHAFT
dienen.
-
DEUTSCHLAND ist leider auch ein Bestandteil dieser westlichen, sogenannten WERTEGEMEINSCHAFT, die diesen anderen Kriegstreibern beim töten hilft.
-
Mit 700 Milliarden MILITÄRETAT haben die USA so viele Militärausgaben wie die GANZE WELT ZUSAMMEN !!??
-
EIN SOLCHES LAND und deren HELFER kann wahrlich nicht als friedliche Nation eingestuft werden.
-
RUSSLAND WILL UND MUSS GERÜSTET SEIN, denn die USA planen auch Russlands Rohstoffe unter ihre Kontrolle zu bringen .... richtig so !!!!


______________________________________________________________________
Der Große hört auf zu herrschen, wenn der Kleine aufhört zu kriechen!
Friedrich Schiller
_____________________________________________________________________

http://www.nachdenkseiten.de/

http://www.tele-akademie.de/begleit/video_ta120401...

http://www.rentenreform-alternative.de/

http://www.adg-ev.de/

http://www.bertelsmannkritik.de/index.htm

http://www.vermoegensteuerjetzt.de/topic/17.reicht...


drsb@deutscher-rentenschutzbund-ev.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.