Anzeige

Baden für Bücherfreunde

Bernhard Hampp ist der Autor von "Baden erlesen! Für Literaturfreunde und Bibliophile". (Foto: Tanja Peter)
Heidelberg: Philosophenweg | Der Nördlinger Schriftsteller Bernhard Hampp hat einen neuen Reiseführer für Bücherfreunde veröffentlicht. Nach „Schwaben erlesen!“ und „Bayern erlesen!“ ist im Gmeiner Verlag nun „Baden erlesen! Für Literaturfreunde und Bibliophile“ erschienen.

In 55 Kapiteln und Fotos stellt er die Sonnenregion zwischen Schwarzwald und Rhein, Odenwald und Bodensee vor. Spannende Universitätsstädte wie Heidelberg und Freiburg, urige Buchcafés und altehrwürdige Bibliotheken, Literaturmuseen und Romanschauplätze – alles Orte, die Bücherfreunde gerne bereisen.

Leser von „Baden erlesen!“ treffen Hermann Hesse, Annette von Droste-Hülshoff, Marie Luise Kaschnitz, Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen, Philipp Melanchthon, Peter Gaymann, Rafik Schami, Christoph Meckel und viele, viel mehr. Der Autor stellt eine Fahrradbibliothek, die Schüler im Freibad besucht, vor. Bücherschätze, die Jahrhunderte lang in einem Pfarrhaus versteckt waren. Einen Ort für Versteigerungs-Fans. Eine Schulbibliothek die an Harry-Potter-Romane denken lässt. Und vieles, vieles mehr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.