Anzeige

Barsinghäuser für den 10-Landervergleich in Berlin nominiert

Nach den Landesjahrgangsmeisterschaften in Osnabrück wurden die Nominierungen für den 10-
Ländervergleich am 25.11.2018 in Berlin bekannt gegeben. Unter 34 nominierten Schwimmern aus
den Jahrgängen 2007-2009 befinden sich auch 2 Schwimmerinnen aus den Reihen der SGS
Barsinghausen.
Bei den vorangegangenen Bezirkskurzbahnmeisterschaften konnten Alessia Krampen (2009) und Kim
Kägebein (2009) die Landestrainer mit ihren Leistungen überzeugen, sodass sie sich für die
Niedersachsenauswahl qualifiziert haben und in Berlin für den Landesschwimmverband
Niedersachsen an den Start gehen werden. Damit sind zwei der fünf Nominierten Schwimmer aus
dem Jahrgang 2009 von der SGS Barsinghausen.
Die Gesamte SGS Barsinghausen ist stolz auf die Leistung der beiden Schwimmerinnen und drückt für
den 25.11. in Berlin ganz fest die Daumen.
Der Chef-Trainer Dennis Yaghobi, gratuliert außerdem seinem Nachswuchstrainerteam für die
hervorragende Arbeit in den letzten Jahren dessen Früchte nun geerntet werden.
Der 10-Ländervergleich ist ein Teamwettkampf. Für jede Strecke gibt es Punkte, die Teams mit den
meisten Punkten erhalten die begehrten Pokale. Allerdings werden auch die punktbesten Leistungen
der einzelnen Jahrgänge prämiert, was zudem ein Ansporn für die Schwimmerinnen sein wird, bei
diesem Event Alles zu geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.