Anzeige

"Descendants"-Star Cameron Boyce überraschend gestorben

Durch die Disney Serie “Jessie” ist Cameron Boyce erst richtig berühmt geworden. Schon früh wusste er, was es heißt ein Star zu sein und von jedem erkannt zu werden. Am Wochenende ist der “Descendants”-Star nun überraschend gestorben.

Ein Sprecher von Disney Channel erklärte Anfang der Woche: ”Cameron Boyce träumte schon in jungen Jahren davon, seine außergewöhnlichen künstlerischen Talente mit der Welt zu teilen und wollte durch seine humanitäre Arbeit das Leben der Menschen verbessern.” Grund für das Statement war, dass der Schauspieler am Wochenende überraschend gestorben ist. Der 20 Jährige war wegen seiner Epilepsie in Behandlung und die Ärzte gehen davon aus, dass ein Krampfanfall im Schlaf die Ursache für den plötzlichen Tod gewesen sei.

“Sein Geist wird weiterleben”

Als “Luke” spielte sich Cameron Boyce in die Herzen vieler junger Zuschauer. Mit seiner aufgeweckten Art und immer einen frechen Spruch auf den Lippen machte er das Leben des Kindermädchens Jessie regelmäßig schwer. Auch seine Versuche, sie zu einem Date einzuladen blieben erfolglos. Ein Sprecher der Familie des überraschend Verstorbenen erklärte der Presse, dass der 20 Jährige einen Krampfanfalls im Schlaf nicht überlebt hätte. Der Geist des Stars aus “Descendants” würde aber durch die Güte und das Mitgefühl seiner Lieben weiterleben und so schnell nicht vergessen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.