Anzeige

Vor 25 Jahren feierte der D R K-Kreisverband Frankenberg sein 100.-jähriges Bestehen.

Die Geehrten vor dem DRK-Haus,mit Kreisbeigeordneten Hans-Herwig Peter und dem Vorsitzenden des DRK-Kreisverbandes Professor Dr Hans Grebe
Zahlreiche Veranstaltungen fanden zum 100.-jährigen Bestehen des DKR-Kreisverbandes Frankenberg statt."Eine Organisation wie das Rote Kreuz lebt vom Einsatzwilligen und ständigen Einsatzbereitschaft ihrer Mitglieder",
erklärte DRK-Kreisvorsitzender Professor Dr. Hans Grebe am Samstag morgen zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten "100 Jahre DRK Frankenberg",Ehrungen
standen im Mittelpunkt des ersten Aktes.Der Professor sprach von vielen namenlosen Helfern und Helferinnen die es verdient haben,das wir ihnen danken.
Es könnten aber nicht alle besonders ausgezeichnet werden.Nur eine kleine,
herausragende Minderheit kam deshalb in den Genuß der Verdienstmedaillen
und weiterer Orden.Die Übergabe nahm DRK-Landesbereitschaftsführer Erwin
Weber aus Biedenkopf vor.Im September 2013 feiert man das 125.-jährige
Bestehen des DRK-Kreisverbandes Frankenberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.