Anzeige

Wir dürfen doch….*

…auch weiterhin unsere Luft verpesten und die Ursachen für den Klimawandel auch weiterhin der Industrie und den Autofahrern in die Schuhe schieben!


Freuen sie sich auch schon darauf wieder für über 130 Millionen Euro Raketen und Knallkörper zu kaufen um dann in der Silvesternacht über 4000 Tonnen Feinstaub  in den Himmel zu jagen?

Vielleicht machen wir dann als Ausgleich im neuen Jahr des Öfteren mal wieder „Fridays for future“- das muss doch reichen-oder?
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
16.108
Peter Pannicke aus Lutherstadt Wittenberg | 27.11.2020 | 06:14  
27.933
Kurt Battermann aus Burgdorf | 27.11.2020 | 09:23  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 28.11.2020 | 08:32  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 29.11.2020 | 15:34  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 02.12.2020 | 05:53  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 03.12.2020 | 04:56  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 10.12.2020 | 03:17  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.12.2020 | 03:54  
62.162
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.12.2020 | 04:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.