Anzeige

Werden in Deutschland Kinder zum Rauchen gezwungen?

Es ist schon schlimm genug wenn Erwachsene Menschen dem Rauchen verfallen sind.

In Deutschland werden alleine täglich ca. 204.000.000 Zigaretten konsumiert.

Aber müssen wir unbedingt damit auch unsere Kinder und die gesamte Umwelt belasten?
Auch der Tabakrauch, den ein Nichtraucher gezwungener Maßen einatmend, enthält die gleichen Giftstoffe und krebserzeugende Substanzen wie der inhalierte Tabakqualm eines Rauchers.

Kinder von rauchenden Eltern leiden wesentlich häufiger unter chronischen Atemwegserkrankungen, und werden auch oft in ihrer körperlichen und geistigen Entwicklung durch den Tabakrauch behindert.

Nebenbei werden täglich durch das Rauchen ca. 2.900.000 g des Klimakillers Kohlendioxid in die Atmosphäre abgegeben.

Mehrere tausend Menschen sterben jährlich an den Folgen des Passivrauchens.

Wie ist Ihre Meinung dazu ?
1
Einem Mitglied gefällt das:
8 Kommentare
3.368
Arnim Wegner aus Langenhagen | 19.06.2019 | 11:38  
2.643
Wolfgang Schulte aus Hagen | 19.06.2019 | 13:23  
10.436
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 19.06.2019 | 15:08  
33.071
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 19.06.2019 | 15:42  
3.368
Arnim Wegner aus Langenhagen | 19.06.2019 | 23:28  
33.071
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 20.06.2019 | 05:22  
33.071
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 20.06.2019 | 05:28  
33.071
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 22.06.2019 | 05:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.