Anzeige

Traumatisierte Kriegsflüchtlinge und die Silvesterknallerei!

KRIEGSFLÜCHTLINGE :
Sie sind soeben den Bomben und Granaten in ihrem Heimatland entkommen und fühlen sich hier bei uns in Deutschland in Sicherheit.

Und was machen wir?

Die Geräusche detonierender Handgranaten und dem Bombenhagel ähneln den Knallereien hier bei uns in der Silvesternacht.

Besonders die Flüchtlingskinder werden bei der Silvesterknallerei wieder an die Zustände in ihrem Heimatland erinnert, und kauern sich hier in der nächsten Ecke zusammen.

Wo sind nur die Gutmenschen geblieben die sich 2015 so herzzerreißend um die Flüchtlinge gekümmert haben?

Oder sind wir schon alle wieder zur Tagesordnung übergegangen?
0
2 Kommentare
50.883
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 30.12.2019 | 05:24  
50.883
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 11.01.2020 | 08:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.