Anzeige

Spielt jetzt die Regierung mit uns Bürgern „Russische Roulette“?

Trotz stetig steigender Inzidenzzahl werden heute in 10 Bundesländer wieder die Kindertagesstätten und die Schulen geöffnet.

Erst wenn die Inzidenz unter 35 liegt wollte die Regierung über Lockerungen nachdenken.

Virologen meinen sogar, dass diese Zahl weit unter 35, oder sogar unter 10 liegen sollte.

Die aktuelle Inzidenz liegt aber bei 61 Fällen je 100.000 Einwohnern in 7 Tagen.

Ist es wirklich sinnvoll in solch einer Situation die Kindertagesstätten und die Schulen zu öffnen, und was halten Sie von der vorgezogenen Impfung von Lehrern und Lehrerinnen?
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
69
Detlef Schumann aus Bochum | 22.02.2021 | 11:30  
1.383
Günter Presnitz aus Schwabmünchen | 22.02.2021 | 12:24  
69
Detlef Schumann aus Bochum | 22.02.2021 | 14:27  
1.972
Frieder Lilje aus Essen | 22.02.2021 | 15:09  
69
Detlef Schumann aus Bochum | 22.02.2021 | 21:30  
15.650
Romi Romberg aus Berlin | 23.02.2021 | 16:29  
63.544
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 24.02.2021 | 03:33  
1.972
Frieder Lilje aus Essen | 24.02.2021 | 10:18  
1.144
Martina J. aus Hattingen | 24.02.2021 | 19:58  
2.802
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 24.02.2021 | 22:10  
63.544
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 25.02.2021 | 07:40  
1.972
Frieder Lilje aus Essen | 25.02.2021 | 10:36  
1.144
Martina J. aus Hattingen | 25.02.2021 | 14:25  
63.544
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.02.2021 | 03:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.