Anzeige

Macht uns die Digitalisierung dümmer?

DIGITALISIERUNG:


In Fachkreisen spricht man bereits von der "Digitalen Demenz".


Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat festgestellt, dass die Potenz unserer geistigen Fähigkeiten durch die Digitalisierung nicht verbessert wird.

Warum wollen wir denn dann unbedingt die Digitalisierung  voran treiben?

Gerade in der Corona Zeit wurde der Drang nach der Digitalisierung immer stärker, obwohl Elternverbände immer wieder die Meinung äußerten, das die Kinder beim Homeschooling so langsam psychisch krank wurden.

Auch der Lernerfolg nahm hierbei rapide ab!

Werden wir also in der Zukunft durch die Digitalisierung immer dümmer, und überlassen dem Internet und unserem Smartphone die geistige Weiterentwicklung?

Welche Meinung haben Sie denn zu diesem Thema ?
0
3 Kommentare
28.405
Kurt Battermann aus Burgdorf | 11.06.2021 | 15:51  
2.211
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 11.06.2021 | 20:26  
67.954
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 12.06.2021 | 05:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.