Anzeige

Machen uns die Corona - Maßnahmen krank?

Nun ist es beschlossen: Wir müssen einen weiteren Monat mit der Situation leben, dass wir uns im privaten und öffentlichen Raum einschränken sollen. Neben den Hygieneregeln wurden Kontaktverbote erweitert. Im Falle eines hohen Inzidenzwertes wurde ein Bewegungsradius über 15 Kilometer festgeschrieben. Sport ist weiterhin nur allein möglich und wir sollen möglichst zu Hause bleiben.

Seit 9 Monaten werden wir also angehalten, Kontakte, Berührungen und normale Verhaltensweisen sein zu lassen, um uns und andere nicht mit einem Virus anzustecken.

 Ich frage mich, ob unser Immunsystem durch eine solche Lebensweise leidet.

Neben einer ausreichenden Bewegung im Freien zu jeder Jahreszeit und einer gesunden Ernährung spielt auch die Balance zwischen Körper, Geist und Seele eine große Rolle bei der Vermeidung von Krankheiten.

So ist für Kinder der Kontakt mit Keimen und Viren unterschiedlicher Art  eine lebensnotwendige Angelegenheit, um das Immunsystem zu stärken. Die Diskussion über die sogenannten "Sagrotaneltern" ist eventuell noch bei einigen Lesern im Gedächtnis: Diese Eltern erweisen ihren Kindern einen Bärendienst, denn die Zunahme von Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, Asthma und anderen Erkrankungen wird auch auf die Vermeidung von dem sinnvollem Spielen und Aufenthalt in der unaufgeräumten und mit Viren und Keimen belasteten Natur zurückgeführt!

Soziale Kontakte sind für alle Menschen ebenso wichtig, damit unsere Seele ausgeglichen ist .
Wer in den letzten Monaten in Altenheimen und Pflegeeinrichtungen war, weiß, wovon ich rede! Einsame und alte Menschen leiden unter den Abstandsregeln besonders.

In den Krankenhäusern wird  schwerstkranken Menschen und Angehörigen der Besuch verwehrt und so sterben Menschen allein. Selbst in Hospizen, wo auf den Tod gewartet wird, ist Besuch unerwünscht.

Kindern fehlen die täglichen Kontakte zu Gleichaltrigen und Kleinkindern wird eingeimpft, dass sie Schuld sind, wenn Oma und Opa sterben, weil sie ihre Hände nicht ordentlich waschen!

Unser Geist wird rund um die Uhr mit Todesnachrichten und Inzidenzwerten bombadiert und selbst vage Verdachtsfälle werden aufgebauscht, damit uns Angst und Bange wird.
Ca. 20 Millionen Euro wurden ausgegeben für Corona-Aufklärungskampagnen, deren oberstes Ziel war, die Menschen zum Zu Hause bleiben zu bewegen!

Ist das also der richtige Weg, um eine Viruserkrankung, die man mit einem intakten Immunsystem relativ sicher überstehen kann, zu bekämpfen, denn im Grunde sollen wir alles vermeiden, was unser Immunsystem stärkt!
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
56 Kommentare
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 20:42  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 06.01.2021 | 20:54  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 06.01.2021 | 21:04  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 06.01.2021 | 21:15  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 21:17  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 06.01.2021 | 21:19  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 21:30  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 21:31  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 06.01.2021 | 21:44  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 06.01.2021 | 22:05  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 22:09  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 06.01.2021 | 22:14  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 06.01.2021 | 22:15  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 22:46  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 06.01.2021 | 22:55  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 07.01.2021 | 00:05  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 00:14  
12.708
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 07.01.2021 | 00:15  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 00:52  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 07.01.2021 | 02:11  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 07.01.2021 | 08:27  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 07.01.2021 | 08:37  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 07.01.2021 | 08:57  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 07.01.2021 | 08:59  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 13:11  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 07.01.2021 | 13:41  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 07.01.2021 | 14:08  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 14:24  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 07.01.2021 | 14:34  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 14:58  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 07.01.2021 | 15:03  
46
Detlef Schumann aus Bochum | 07.01.2021 | 18:57  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 07.01.2021 | 19:59  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 20:31  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 07.01.2021 | 20:41  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 22:35  
2.277
Helmut Feldhaus aus Rheinberg | 07.01.2021 | 22:54  
659
Martina J. aus Hattingen | 07.01.2021 | 23:08  
12.708
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 08.01.2021 | 01:14  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 08.01.2021 | 12:14  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 08.01.2021 | 12:20  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 08.01.2021 | 12:23  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 08.01.2021 | 12:32  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 08.01.2021 | 12:37  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 08.01.2021 | 12:46  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 08.01.2021 | 12:49  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 08.01.2021 | 15:23  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 08.01.2021 | 15:49  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 09.01.2021 | 01:19  
1.409
Frieder Lilje aus Essen | 09.01.2021 | 11:07  
2.050
Hildegard Grygierek aus Herne | 09.01.2021 | 15:30  
659
Martina J. aus Hattingen | 09.01.2021 | 22:48  
659
Martina J. aus Hattingen | 13.01.2021 | 17:53  
1.907
Johannes Linn aus Marburg | 13.01.2021 | 23:38  
659
Martina J. aus Hattingen | 14.01.2021 | 13:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.