Anzeige

Haben die Ströme und Magnetfelder eines Elektroautos Einfluss auf unser Denkvermögen und auf unsere Gesundheit?

ELEKTROMOBILITÄT  :

In einem normalen PKW sind heute schon bis zu 4000 Meter an Elektrokabel verlegt. Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von elektrischen Bauelementen.

An der Universität Mainz wurde 2017 eine Untersuchung gestartet, inwieweit diese elektrischen Felder die Tätigkeit unseres Gehirns beeinflussen.


https://www.ibes-gegen-elektrosmog.de/veraenderte-...

Man kam zu einem verblüffenden Ergebnis.

Schon beim Einschalten des Motors war eine Veränderung der Gehirnströme festzustellen. Das Gehirn wurde aufmerksamer und verstärkte seine Gehirntätigkeit.

Beim Zuschalten weiterer Aggregate nahm die Gehirntätigkeit weiter zu.

Da Elektrosmog im Verdacht steht Blutkrebs zu erzeugen, sehe ich die Problematik verstärkt bei der Benutzung eines Elektrofahrzeuges.

Hier sollten aber noch mehrere Untersuchungen stattfinden, um den Verdacht zu entkräften oder zu bestätigen.
0
14 Kommentare
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 26.06.2019 | 19:31  
1.577
Joachim Kerst aus Erfurt | 27.06.2019 | 09:09  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.06.2019 | 13:02  
1.577
Joachim Kerst aus Erfurt | 28.06.2019 | 08:36  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 29.06.2019 | 01:27  
1.577
Joachim Kerst aus Erfurt | 29.06.2019 | 08:48  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 04.07.2019 | 01:11  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 15.07.2019 | 11:54  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 23.08.2019 | 04:28  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 27.08.2019 | 05:20  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 31.08.2019 | 16:02  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 13.09.2019 | 16:57  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 22.10.2019 | 06:15  
50.834
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 06.11.2019 | 08:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.