Anzeige

COVID-19 und die neuen Beschlüsse vom 3.3.2021

COVID-19 :

Haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder vor der Meinung des Mainstream der Bevölkerung kapituliert?

Und dient die ganze Lockerungsstrategie nur noch dem Einheimsen von Wählerstimmen?

Diesen Eindruck kann man bekommen wenn man sich die Beschlüsse der gestrigen Zusammenkunft der Bundeskanzlerin mit den Länderchefs anschaut.

Die Inzidenzzahl von 35 ist Schnee von gestern, und auch der Wert von 50, bei denen die Gesundheitsämter noch eine Nachverfolgung der Infizierten nachvollziehen können ist passé.

Auf Druck der Länderchefs und einem Großteil der Bevölkerung ist der Inzidenzwert für die weiteren Lockerungen auf 100 herauf gesetzt worden.


Rennen wir nun offenen Auges in eine Katastrophe?
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
1.470
Günter Presnitz aus Schwabmünchen | 04.03.2021 | 14:40  
16.286
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 04.03.2021 | 14:44  
65.199
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 07.03.2021 | 11:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.