Anzeige

Brauchen wir unbedingt Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft?

PESTIZIDE :



Böden zehren im Laufe der Jahre aus, und benötigen von Zeit zu Zeit zusätzlich mineralischen Dünger.

Aber auch die Gülle aus der Tierhaltung ist ein guter Nährstofflieferant für unsere Pflanzen.

Leider wird in vielen Gegenden durch das übermäßige Ausbringen der Gülle auch unser Grundwasser gefährdet.

Und was ist nun mit den Pflanzenschutzmitteln?

Viele dieser Mittel sind auch gesundheitsgefährdend oder sogar gesundheitsschädlich, aber man kommt ohne sie nicht so ganz aus.

Im eigenen kleinen Garten kann man auf diese Mittel verzichten, aber um die Versorgung der Weltbevölkerung zu gewährleisten kommt man ohne diesen Pflanzenschutz wohl nicht mehr aus.
0
1 Kommentar
59.732
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 21.07.2020 | 08:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.