Anzeige

Rosapelikan (Pelecanus onocrotalus)

Rosapelikan - die Frisur sitzt (Foto: Katja Woidtke)
Hannover: Zoo Hannover |

Wer die Pelikane im Zoo Hannover bei der Morgentoilette beobachten möchte, sollte früh an den Sambesi kommen. Hier leben die Rosapelikane mit Flamingo, Nilpferd und Co. In freier Natur sind sie in Europa, Asien sowie in Teilen Afrikas anzutreffen. Dort brüten die Vögel in großen Kolonien. Dass die Rosapelikane zu den größten Pelikanen ihrer Art zählen, könnt ihr in Hannover hautnah erleben - wer sich traut, darf zu ihnen ins Gehege. Ich habe meine Fotos dann doch lieber von der anderen Seite des Zaunes geschossen, um diese hübschen Tiere bei der Gefiederpflege nicht zu stören.

Der Schnabel von bis zu 47 cm Länge und die Flügelspannweite der ausgewachsenen Tiere von bis zu 360 cm sind sehr imposant. Fast schon possierlich wirkt dagegen die "Frisur" der Rosapelikane. Zur Brutzeit verlängern sich die Federn auf dem Hinterkopf. 

An Land sehen die Vögel mit ihrem Watschelgang eher tolpatschig aus - im Wasser allerdings zeigen sie ihre ganze Anmut. Wusstet ihr schon, dass die Rosapelikane mit einem Schluck 13 Liter Wasser inclusive Fischen in ihrem großen Kehlsack aufnehmen können? Gejagt wird in freier Wildbahn übrigens in der Gruppe. Dann treiben die Pelikane in einer Kette Fische ins flache Wasser und müssen sie dort nur noch mit ihren großen Schnäbeln abschöpfen. Ganz schön clever!

Schaut doch selbst einmal bei den Rosapelikanen vorbei und beobachtet sie eine Weile. Dann werdet ihr sicher wie wir begeistert sein von diesen hübschen Tieren. Weitere Infos zum Leben der Rosapelikane bekommt ihr im Tierlexikon des Zoos Hannover.


(Ungefragte Werbung, da der Eintritt in den Zoo nicht kostenfrei ist)
13 9
2 9
4 9
4 9
4 8
2 10
15
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
40.480
Gertraude König aus Lehrte | 07.03.2019 | 19:09  
3.418
Renate Schuparra aus Duisburg | 07.03.2019 | 19:20  
26.780
Katja W. aus Langenhagen | 07.03.2019 | 22:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.