Anzeige

Seelzer Jbo-YoungStars spielen bei schönstem Herbstwetter im Rosencafé

Ein richtiges Parkkonzert mit Publikum im Sonnenschein auf allen Seiten - die Jbo-YoungStars im Rosencafé
Hannover: Rosencafé / HCC |

Mit ihrem Matinee-Konzert im Rosencafé des Stadtparks Hannover beschlossen die Jbo-YoungStars des Jugendblasorchesters Seelze am vergangenen Sonntag die Open-Air-Saison des Vereins

(fm) Im Vorfeld waren die Musiker eher skeptisch, ob sich das Wetter auch Ende September noch für ein Konzert im Freien eignen würde – in den letzten Jahren spielten die Jbo-YoungStars meist im Sommer im Rosencafé. Doch wie sollte es anders sein – zeitgleich mit dem Herausholen der charakteristischen gelben T-Shirts der jungen Musiker ließ sich auch die Sonne blicken. Der Stadtpark erstrahlte in den bunten Farben des Herbstes und die Sonne lockte viele Zuhörer ins Rosencafé. Das Orchester hatte sich auch nicht auf der Bühne des Rosencafés, sondern auf dem sonnenbeschienenen Vorplatz aufgebaut, wodurch die Musik weit in den Stadtpark schallen konnte.

Auch die Zuhörer taten es den Musikern gleich, griffen sich einfach einen Stuhl und nahmen auf der weitläufigen Rasenfläche im Sonnenschein Platz. Dort konnten diese der buntgemischten Musik lauschen, die das Seelzer Orchester unter der Leitung von Natalie „Alfi“ Hönemann mitgebracht hatte – von Robbie Williams und Coldplay über Ausschnitte aus den Musicals Tarzan und Grease bis hin zu Salsa und Soul.

Wieder einmal zeigte sich, welch schöne Atmosphäre des Rosencafé für Konzerte dieser Art bietet.

Das Publikum war von den Jbo-YoungStars begeistert und forderte zwei Zugaben. Das Orchester lud die Zuhörer außerdem zu dem Konzert der Jbo-YoungStars unter dem Motto „A Night on the Isles“ ein. Dieses findet am Samstag, 24. November, um 18 Uhr in der evangelischen Kirche St. Martin in Seelze statt – der Eintritt ist frei.

http://www.hcc.de/de/besucher/gastronomie/rosencaf...
http://www.jbo-youngstars.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.