Anzeige

Fotosafari im Erlebniszoo Hannover: Mit der Kamera auf Pirsch

Geier in der früheren großen Vogelvoliere hinter Meyers Hof.
Hannover: Zoo Hannover | Vorstellen kann ich es mir schon: auf Fotosafari im fernen Afrika die Savanne zu durchstreifen. Aber das ist auch anstrengend, kostet Zeit und vor allem viel Geld. Mit weniger Aufwand lassen sich schöne Bilder von den Tieren aller Kontinente auch bei einem Bummel durch den Zoo erhaschen.

Daher geht es hier jetzt weiter mit der Fotosafari durch den Erlebniszoo Hannover.  Ebenfalls wieder mit einigen älteren Aufnahmen, die längst Geschichte sind - etwa Bilder aus den großen Vogelvolieren hinter Meyers Hof oder der früheren Streichelwiese neben Mullewap.

Wer nicht in der Umgebung von Hannover wohnt, muss aber nicht die Flinte ins Korn bzw. die Kamera in das Schrankfach werfen. Viele Zoos kommen heute ohne Gitter und Zäune aus. Deshalb lohnt sich natürlich auch der Besuch eines anderen zoologischen Gartens in der jeweiligen Wohnortnähe.
1
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
4.142
Wolfgang Schulte aus Hagen | 16.01.2020 | 09:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.