Anzeige

Visuelle Poesie

Visuelle Poesie - Novo Hamburgo (Foto: Feevales Universität, Novo Hamburgo / Brasilia)
Die Feevales Universität in Novo Hamburgo im Süden Brasiliens organisiert vom 25. September bis zum 18. November 2017 eine internationale Ausstellung an der Lars Schumacher (Kunst und Musik Etage Hannover / Vahrenwald) mit zwei Arbeiten vertreten ist.

Mit dem Kunstprojekt "showing me home" hatte Schumacher sich bereits mit der Bedeutung von Heimat besonders beschäftigt. Bei den Einsendungen von Beiträgen zu diesem Post Kunstprojekt sind die ursprünglich deutschen Wurzeln von Künstlern in Südamerika oft Thema gewesen. In Brasilien gab es immer wieder Phasen in denen eine "gebündelte regionale" Abwanderung von Deutschland aus stattfand. So lässt der Ort "Novo Hamburgo" auch auf deutsche "Gründungs-Wurzeln" schließen. Weitere Orte in Brasilien sind u.a.:

Nova Friburgo gegründet ca. 1823​ mit Einwanderern aus dem Rheinland, Sachsen, Böhmen, Schweiz

São Leopoldo, gegründet​ ca. 1824​ mit Einwanderern aus dem Hunsrück, Sachsen, Württemberg, Sachsen-Coburg

Blumenau, gegründet ca. ​1850 mit Einwanderern aus Pommern, Holstein, Hannover, Braunschweig, Sachsen

Santa Leopoldina gegründet ca. 1857 mit Einwanderern aus Pommern, Rheinland, Preußen, Sachsen.

Pomerode ca. 1861​ mit Einwanderern aus ​Pommern oder die Stadt Teutônia ca.1868 mit Einwanderern aus NRW gegründet.

Feevales Universität
Die Förderung und Demokratisierung von Wissen, die innovative Entwicklung der Gesellschaft in der Wissensproduktion sowie die Entwicklung und Stärkung der Ethik, soziale Insertion, Flexibilität, Integrität, Autonomie und Vielfalt steht hier seit 1969 im Vordergrund. Kooperationen mit Bildungseinrichtungen in 23 Ländern verstärken die Bedeutung der Internationalisierung der Bildung. Internationale Projekte stehen auch in der Kunst an der Uni in diesem Herbst im Vordergrund. Thais Rosa Dos Reis hat diese Ausstellung, die am 25. September 2017 im Theater der Feevales eröffnet wird, zusammen mit Anderson L. de Souza und Daniel Conte vorbereitet. Die Organisatoren und ausstellende Künstler freue sich auf eine positive Resonanz.

Link zur Homepage Feevales Universität
Link zur Homepage Lars Schumacher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.