Anzeige

Kunstausstellung "FINNLAND 100 Jahre"

FINNLAND 100 - Ausstellung vom 01.11. bis 30.11.2017 in der Bibliothek im finnischen Pälkäne.
 
FINNLAND 100 - Ausstellung vom 01.11. bis 30.11.2017 in der Bibliothek im finnischen Pälkäne.
FINNLAND 100 - Ausstellung vom 01.11. bis 30.11.2017 in der Bibliothek im finnischen Pälkäne. 

Finnland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit mit zahlreichen Veranstaltungen im November 2017. "Wundervoll, all die schönen Kunst - Glückwünsche zu sehen", schwärmt Anja Mattila-Tolvanen, Kuratorin der begleitenden Ausstellung in der Hauptbibliothek im finnischen Pälkäne, die am 1. November beginnt. Die Eröffnungsrede wird vom Museumsdirektor Kimmo Antila vom Postmuseum gehalten, denn eines haben alle Kunstwerke gemeinsam, sie sind über den Postweg nach Finnland gereist.

Zwei Wochen vor der Veranstaltung sind 192 Kunstwerke von 119 Künstlern aus Argentinien (5), Belgien (1), Brasilien (9), Kanada (4), Kroatien (1), Dänemark , Holland (3), Ungarn (1), Indien (1), Israel (2), Italien (18), Italien, , Mexiko (1), Nepal (1), Norwegen (1), Polen (2), Portugal (1), Russland (3), Serbien (4), Slowenien , Türkei (5), UK (8), Ukrain (1), USA (16) eingegangen. In der Ausstellung sind auch einige offizielle Glückwünsche der Botschaften z.B. von Schweden, Mexiko, Iran, Island und Österreich enthalten.

Von einigen in Finnland teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind derzeit Arbeiten in einer Ausstellung in Hannover zu sehen. Meral Agar und Prof. Mustafa Cevat Atalay aus der Türkei, Poul Poclage aus Dänemark, Tiziana Baracchi aus Italien sind mit Werken auch Teilnehmer an der internationale Mail Art Ausstellung „hope, faith and love“ von Susanne Schumacher die im Rahmen der Ausstellungsreihe "Kunstvernetzt 2017" in der Kulturetage SofaLoft Hannover, Jordanstraße 26 in 30173 Hannover bis zum 28.10.2017 stattfindet. Susanne Schumacher und Lars Schumacher sind ebenfalls mit Fotografien an der Ausstellung in Finnland beteiligt. Aufmerksamkeit wird sicherlich der Beitrag des deutschen Mail-Art Künstlers Wolfgang "Aka Welfchen" Kraus erhalten, der am 09. September 2017 verstarb.

Finnland unabhängig 1917
Ende des 13. Jahrhunderts wurde Finnland durch die Kreuzzüge und die schwedische Kolonialisierung der Küsten zu einem festen Bestandteil Schwedens, was sich in der Verbreitung der schwedischen Sprache und ihrem offiziellen Status widerspiegelt. Im Jahr 1809 wurde Finnland als autonomes Großherzogtum Finnland in das Russische Reich eingegliedert. Im Jahr 1906 wurde in Finnland, als zweite Nation der Welt, das Wahlrecht für alle erwachsenen Bürger erlassen. Als erstes Land der Welt hatten hier alle erwachsenen Bürger das Recht für ein öffentliches Amt zu kandidieren. Ein besonderes Beispiel für die Demokratie in Europa. Nach der russischen Revolution von 1917 erklärte sich Finnland unabhängig.

Die bislang vertretenden Künstler sind: Alcalde Soberabes José Luis Mexico, Agar Meral Turkey, Agusti Claudia Argentina, Amato Antonio Italy, Ankerman Katja Finland, Antonio Sassu Italy, Atalay Mustafa Cevat Turkey, Baker Carlyle Canada, Baracchi Tiziana Italy, Barton Alex USA, Bellini Giuliana Italy, Bennett John M. USA, Berger Martina Brasil, Bericat Pedro Spain, Bibb Gary A. USA, Bravo Susana Portugal, Brovia Walter Argentina, Carlisle Katie USA, Castelló Antonia Mayol Spain, Chinn Tabatha USA, Cywicka Magdalena Poland, Cywicki Lukasz Poland, De Cullá Daniel Spain, De Luca Michele Italy, De Oliveira Souza Glória W. Brasil, Dente Daniela Italy, Dimitrijevic Jadranka Serbija, Ecker Kohler Jeanete Brasil, Egorov Eduard Russia, Gayer John Finland, Gianinetti Roberto Italy, Gociol Raquel Argentina, Gold Susan Canada, Grandinetti Claudio Italy, Grinmiris Alevtina Russia, Gürlesen Feyza Türkey, Groccia Giuseppina Irene Italy, Helsingor Fleur USA, Holopainen Tapio Finland, Ilkyaz Atilla Türkey, Ilmar Viro, Imaginé par b. Brasil, Jean Pierre France, Jelaca Tamara England, Jonke Juraj Croatia, Kesaramadu Renuka India, Klein Uwe Germany, Kofman Juana Argentina, Kraus Aka Welfchen Wolfgang Germany, Lionetti Paulo Brasil, Luk Kelly USA, Maggi Ruggero Ialy, Marinho Dórian Ribas Brasil, Matarrese Pietro Romano Italy, Mayorga Santiago Ecuador, Mendez-Raen Nancy USA, Miche-Art-Universalis Belgium, Morandi Emilio Italy, Munizaba Miroslav Serbia, Müller Peter Germany, Müller-Baji Susanne Germany, Nikoltsou Katerina Greece, Oikonomou Maria Greece, Orecchia Pierangela Italy, Pezzani Claudi Argentina, Planer Russia, Poclage Poul Denmark, Pohjola Erika Finland, Prota Giurleo Antonella Italy, Puskás Pálma Hungary, Radovanor Stefica Serbija, Raposo Marysia Brasil, Rex Monica USA, RFC Canada, Robertson Tylie USA, Rossi Patrizio Switzerland, Sala Joan Miro Spain, Salamon Arpad Slovenija, Salanitro Enzo Italy, Sansevrino Sergio Italy, Schumacher Lars Germany, Schumacher Susanne Germany, Scrarelli Antonio Brasil, Shelton Deanna USA, Sherwood Ashley USA, Simpson Brian USA, Skolnick Judy USA, Snappy Canada, Sonaglio Heloisa Brasil, Sormani Antonio Italy, Stevanovic Ljiljana Serbia, Summers/Vec Rod Nederland, Svozilik Jaromir Norway, Tress Horst Germany, Tucker Arlene Finland, Tursoluk Hilal Turkey, Tymkiv Lubomyr Ukraina, Vega Mansilla Gustavo Spain, Veronesi Rosanna Italy, Virtanen Mauri Ecuador, Warren Simon England, Westphal Rüdiger Abshalom Dali Germany, Whitehouse Katy USA, Wood Karen USA, and Amphlett Alex England, Bikkel Nederland, Garside Vanessa England, Ghale Padam Nepal, Herlaar Eugènie Nederland, Ihamäki Päivi Finland, Indino Gino England, Konczak Anna England, Mattila Aune Finland, Mattila-Tolvanen Anja Finland, Nenning Hannelore Austria, Renan Rumy Israel, Richardson Minka England, Ross Shula Israel, Steel Norman England, Tiililä Paul Finland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.