Anzeige

Hier spielte die Musik: Karnevalisten feierten Marathon-Party am Döhrener Turm

Am Döhrener Turm wurden die Marathon-Läufer mit einer Open-Air-Party begrüßt.
Hannover: Waldhausen/Südstadt |

Partystimmung am Döhrener Turm: Damit die Läufer beim Hannover Marathon richtig angefeuert werden konnten, gab es am Döhrener Turm heute Vormittag (9. April) eine Straßenparty.

Die Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren, die Leinespatzen und der „hannoversche carneval club“ sorgten neben dem alten Wachturm für tolle Stimmung auf der Straße. Und Petrus orderte für dieses Ereignis einen sonnigen, warmen Frühlingstag.

Die drei Karnevalsvereine schickten Sänger und Musiker für kleine Live-Konzerte auf die Bühne. So sangen die Leinepiraten der Funkenartillerie ihrer schönsten Lieder ebenso wie etwa Brigitte und Detlef von den Leinespatzen. In der Pause legte dann DJ Akkon alias Sascha Glade seine Scheiben auf und spielte Musik aus der Konserve. Weil anfeuern und Musik hören durstig und hungrig machen, schenkten die Blau-Weißen kühle Getränke aus und brutzelten leckere Bratwürste auf einem Grill. Mit dabei war auch die Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG), die zu einem frühen Gläschen Sekt lockte. Unterdessen konnte sich der Nachwuchs beim Kinderschminken oder auf einer Hüpfburg vergnügen. Für historisch Interessierte öffnete Bruno Hanne und seine Mitstreiter vom Heimatbund sogar die Tür des Döhrener Turms und bot lehrreiche Führungen durch den über 600 Jahre alten Wehrturm an.

Klar, dass auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner vorbeischaute und mit vielen anderen Döhrener und Waldhauser Bürgern einen schönen Frühlingssonntag genoß.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.