Anzeige

IDG-Mittagstisch: Döhren-Broschüre soll im März erscheinen

Beim offenen Mittagstisch der IDG wurde auch ein neuer Flyer der Stadt mit wichtigen Adressen vorgestellt.
Hannover: Döhren | Auch im neuen Jahr setzen die Mitglieder der Interessengemeinschaft Döhrener Geschäftsleute (IDG) ihren offenen Mittagstisch fort. IDG-Vorsitzender Michael Kellner begrüßte Mitte Februar Mitglieder und Gäste - darunter auch die beiden stellvertretenden Vorsitzender der SPD-Bezirksratsfraktion sowie den SPD-Regionsabgeordneten Sascha Glade und den Döhrener Kontaktbereichsbeamten Klaus-Dieter Theune - diesmal in Schumachers’s Restaurant an der Wiehbergstraße. Gesprächsthemen unter anderem: die neue Döhren-Broschüre der IDG (erscheint am 20. März) und die geplante Bombenentschärfung am 17. März in Mittelfeld. Mit dabei war auch Harald Kreil, der gerade für sein Baumscheibenprojekt Daten zur Döhrener Geschichte zu sammelt. Er will sich darüber hinaus weiterhin mit den Leben in Döhren anno dazumal beschäftigen und freut sich über Berichte von Döhrenern über ihre Erlebnisse aus vergangenen Tagen, über frühere Ladengeschäfte und andere Erinnerungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.