Anzeige

Die Oskar-Schrader-Scheibe holte sich die SPD

Freuen sich über die Preise (v. rechts) Anja Schollmeyer vo Wettkampfteam der SPD, Jens Schade, Fraktionsvorsitzender der SPD-Bzeirksratsfraktion und Antje Kellner, Bezirksbürgermeisterin von Döhren-Wülfel. (Foto: Michael Kellner)
Hannover: Döhren | Ratsfrau Christine Ranke-Heck (SPD) zeigte sich zielsicher. Beim sogenannten AGDV-Schießen der Schützenvereinigung schoss sie in diesem Jahr die Oskar-Schrader-Scheibe. Weil die frühere Bezirksbürgermeistern von Döhren-Wülfel verhindert war, nahm ihre Nachfolgerin im Amt, Antje Kellner, während des diesjährigen Döhrener Schützenfestes stellvertretend die Trophäe in Empfang. Das SPD-Team erreichte beim Wettkampf vor den Scheiben einen mittleren Platz. Anja Schollmeyer von der SPD Döhren-Wülfel war im Wettkampfteam mit dabei und nahm von Lars Meidenbauer (Vorsitzender der Döhrener Schützen) die Plakette entgegen. Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Bezirksrat, Döhren-Wülfel, Jens Schade, freute sich mit den beiden über die Auszeichnungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.