Anzeige

Damals in Döhren: Die CDU bot einen „Hauch von Europa“

CDU-Europafest im Juni 1989 auf dem Fiedelerplatz.
Hannover: Döhren | Das Motto lautete: „Ein Hauch von Europa“. Die Christdemokraten aus Döhren-Wülfel feierten im Juni 1989 ein Straßenfest auf dem Fiedelerplatz in Döhren international. Feurige Flamenco-Musik aus Spanien und griechische Volkstänze waren zu hören und zu sehen. Im Vorfeld der damaligen Europawahl wollte der CDU-Ortsverband den Bürgern damit „den Europagedanken nahebringen“, wie Ortsverbandschef Gerhard Wehner erzählte. Petrus spielte mit und so konnten die Döhrener bei sonnigem Frühsommerwetter ihre Bratwurst und ein frisch gezapftes Bier zu Klängen aus den Mittelmeergestaden genießen. Außer der Folk-Gruppe Hellas aus Griechenland, dem spanischen Tanz-Ensemble Sangre Azul (Blaues Blut) und dem Chanson-Quartett Plein Coeur bot der Spielmannszug Grasdorf auch heimatliche Noten.

Seit weit über 30 Jahren gehe ich mit der Kamera auf Pirsch und begleite das Geschehen im heutigen Stadtbezirk Döhren-Wülfel fotografisch. Einige der Aufnahmen von damals scanne ich jetzt nach und nach ein, um sie ins digitale Zeitalter herüber zu retten. Unter der Überschrift "Damals in Döhren" bzw. "Damals in ..." möchte ich den myheimat-Usern kleine Einblicke in mein Fotoarchiv geben. Vielleicht erinnert sich ja der eine oder andere noch an die damaligen Ereignisse oder erkennt sich auf einem der alten Fotos sogar wieder.
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.